Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Mandarinen-Kokos-Torte

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 367/​1536
    kcal / kJ
  • 44 g
    Kohlen-hydrate
  • 6 g
    Eiweiß
  • 19 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    367/1536 kcal/kJ, 44 g Kohlen-hydrate, 6 g Eiweiß, 19 g Fett, 4 BE

Zutaten (16 Stück)

100 g Zartbitter Schokoladenstreusel
1 Heller Tortenboden, 3-lagig
10 Gelatineblätter
2 Mandarinen (= 314 ml)
600 ml Sahne (30 % Fett)
100 g Orangenmarmelade
1 Vanilleschote
100 ml Kokosmilch
300 g Joghurt (1,5 %)
180 g Zucker
30 g Kokosraspel
1 Päckchen Vanillezucker
10 g Gelatine-Fix (à 10 g)

Zubereitung

    1

Schokolade in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Eine Lage des Wiener Bodens auf einer Seite mit der Schokolade bestreichen und im Kühlschrank 10 Minuten fest werden lassen.

    2

Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen. 300 Milliliter Sahne steif schlagen und kalt stellen. Wiener Boden mit der Schokoladenseite nach oben in einen Tortenring geben.

    3

Schokoladenseite gleichmäßig mit Orangenmarmelade bestreichen, mit einer weiteren Lage des Wiener Bodens bedecken und kalt stellen. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. In einer großen Schüssel Kokosmilch, Joghurt, Zucker und Vanillemark glatt rühren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in einem Topf leicht erwärmen, bis sie flüssig wird. 2 Esslöffel der Joghurtmischung zügig in die warme Gelatine rühren, dann diese Mischung schnell unter die restliche Joghurtmischung rühren. Geschlagene Sahne unterheben.

    4

Ein Drittel der Joghurt-Sahne-Mischung auf dem Wiener Boden im Tortenring verstreichen. Mandarinen darauf verteilen, mit der restlichen Joghurt-Sahne-Mischung bestreichen, mit dem verbleibenden Wiener Boden bedecken und die Torte 2 Stunde kalt stellen.

    5

Die Kokosraspel ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten. Restliche Sahne mit Vanillezucker und Gelatine Fix steif schlagen. Kokostorte aus dem Tortenring nehmen und rundum mit der Vanillesahne bestreichen.

    6

Die Torte mit den gerösteten Kokosraspeln garnieren und 1 Stunde kühlen. Mandarinen-Kokos-Torte in 16 Stücke schneiden und servieren.