Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Lammmedaillons auf Paprika-Spinat-Salat mit Pinienkernen

Lammmedaillons auf Paprika-Spinat-Salat mit Pinienkernen

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 492/​2062
    kcal / kJ
  • 36.3 g
    Kohlen-hydrate
  • 42.4 g
    Eiweiß
  • 16.8 g
    Fett
  • 3.0
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    492/2062 kcal/kJ, 36.3 g Kohlen-hydrate, 42.4 g Eiweiß, 16.8 g Fett, 3.0 BE

Zutaten (4 Portionen)

2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
4 Scheiben Toastbrot
3 EL frisch gehackte Kräuter (Rosmarin, Thymian, Petersilie, Basilikum)
1 Ei, Größe M
4 Lammlachse, je ca. 160 g
2 EL Mehl
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Butter
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig
3 EL klare Gemüsebrühe
100 g junger Spinat
30 g Pinienkerne
1 TL Puderzucker
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Einige Basilikumblätter zur Dekoration

Zubereitung

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Paprikaschoten halbieren und vom Strunk und den Kernen befreien. Die Paprikahälften auf einem Backblech verteilen und für etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben, bis sie eine dunkle Haut bekommen und Blasen werfen. Die Schoten aus dem Ofen nehmen, mit einem Küchentuch abdecken und etwas abkühlen lassen. Die Ofentemperatur auf 180°C reduzieren.

2

In der Zwischenzeit die Toastbrotscheiben von der Rinde befreien und in sehr feine Würfel schneiden oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Brotwürfel mit den gehackten Kräutern vermengen und auf einem Teller verteilen. Das Ei in eine Schüssel geben und verquirlen. Die Lammlachse halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das gewürzte Fleisch rundherum mit dem Mehl bestäuben und anschließend zuerst im Ei und dann in der Brot-Kräutermischung wenden.

3

Die abgekühlten Paprikahälften schälen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Das Olivenöl, den Essig und die Gemüsebrühe in eine Schale geben und zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, mit dem Puderzucker bestreuen und karamellisieren. Sofort aus der Pfanne auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

4

Das Sonnenblumenöl mit der Butter in einer Pfanne erhitzen. Die panierten Lammmedaillons darin von beiden Seiten knusprig anbraten und für circa 4 Minuten in den Ofen geben. Den jungen Spinat und die Paprikastreifen mit dem Dressing marinieren und auf Tellern anrichten. Die Lammmedaillons darauf verteilen und mit den Pinienkernen und den Basilikumblättern bestreuen.