Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Lammkarree mit würziger Kräuterkruste

Lammkarree mit würziger Kräuterkruste

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 434/​1817
    kcal / kJ
  • 12.0 g
    Kohlen-hydrate
  • 41.0 g
    Eiweiß
  • 22.0 g
    Fett
  • 0.9
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    434/1817 kcal/kJ, 12.0 g Kohlen-hydrate, 41.0 g Eiweiß, 22.0 g Fett, 0.9 BE

Zutaten (4 Portionen)

2 Lammkarree à 400 g küchenfertig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
10 grüne Oliven ohne Stein
1 EL gemischte gehackte Kräuter
4 EL Paniermehl
2 Eigelb
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Thymian
150 ml trockener Rotwein
300 ml Lammfond
dunkler Soßenbinder

Zubereitung

1

Lammfleisch waschen und trockentupfen, mit 1 Esslöffel Öl einreiben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Restliches Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und Lammkarees darin von allen Seiten kräftig anbraten. Anschließend Lammkarrees ca. 12 bis 15 Minuten im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Celsius braten (Gas Stufe 3, Umluft 160 Grad Celsius).

2

Oliven in kleine Stücke schneiden und mit Kräuter, Paniermehl und Eigelb vermengen. Lammkarrees kurz aus dem Ofen nehmen, mit der Olivenpanade bestreichen und bei 250 Grad Celsius (Gas Stufe 5, Umluft 230 Grad Celsius) kurz gratinieren.

3

Lammkarees herausnehmen und warm stellen. Für die Soße Schalotte und Knoblauch abziehen, Schalotte würfeln, Knoblauch zerdrücken und zusammen mit Thymian im Bratensaft anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Lammfond angießen, alles ca. 10 Minuten köcheln llassen, mit Soßenbinder abbinden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße durch ein Sieb passieren und nach Belieben mit Butter verfeinern.

4

Lammkarees in Scheiben schneiden und mit Soße auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt Kartoffelgratin und Bohnengemüse.