Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Kürbisspalten vom Blech mit Salat

Kürbisspalten vom Blech mit Salat

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 565/​2361
    kcal / kJ
  • 19 g
    Kohlen-hydrate
  • 19 g
    Eiweiß
  • 46 g
    Fett
  • 1.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    565/2361 kcal/kJ, 19 g Kohlen-hydrate, 19 g Eiweiß, 46 g Fett, 1.5 BE

Zutaten (2 Portionen)

1 kleiner Muskatkürbis oder Hokkaido (ca. 800 g)
je 2 Rosmarin- und Thymianzweige
2 Knoblauchzehen
50 g Butter
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
0.5 Bund Petersilie
100 g Quark
1 Becher Joghurt, 150 g
150 g Feldsalat
2-3 EL Kräuteressig
1 EL Pflanzenöl
Zucker
80 g Frühstücksspeck

Zubereitung

1

Kürbis halbieren, Kerne und Fasern mit einem Löffel herauslösen und den Kürbis in Spalten schneiden. Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Butter mit Kräutern und 1 Knoblauchzehe verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Kürbisspalten mit der Schale nach unten auf ein Backblech setzen, Kräuterbutter in Tupfen auf den Spalten verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 4: Umluft 180 Grad,) circa 15 bis 20 Minuten garen.

3

Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Quark mit 120 Gramm Joghurt verrühren, Petersilie und restliche Knoblauchzehe dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feldsalat waschen und putzen. Essig, Öl und restlichen Joghurt verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit Feldsalat vermischen.

4

Speckscheiben in einer beschichteten Pfanne kross anbraten, auf dem Salat anrichten und mit Kürbisspalten und Quark-Dip servieren.