Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Knusprige Schinkenhaxe mit frischem Krautsalat

Knusprige Schinkenhaxe mit frischem Krautsalat

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 695/​2912
    kcal / kJ
  • 15.9 g
    Kohlen-hydrate
  • 39.9 g
    Eiweiß
  • 50.6 g
    Fett
  • 1.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    695/2912 kcal/kJ, 15.9 g Kohlen-hydrate, 39.9 g Eiweiß, 50.6 g Fett, 1.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

Salz
2 Bund Suppengrün
1 Olivenöl
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
4 Schinkenhaxen
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Kümmel (nach Belieben)

Für den Krautsalat:

1 Stück Weißkohl
150 g Speck gewürfelt
150 ml Gemüsebrühe
4 EL Öl
8 EL Essig
Salz und Pfeffer
1 Prise Kümmel

Rezept-Tipp

  • Den Kochsud durch ein Sieb gießen, entfetten und einfrieren. Das ergibt eine tolle Brühe und eignet sich gut für die Zubereitung von Eintöpfen oder Soßen.


Zubereitung

1

3 bis 4 Liter Wasser, je nach Größe der Schinkenhaxen, mit reichlich Salz zum Kochen bringen. Suppengemüse putzen und waschen. Zwiebel schälen und die Lorbeerblätter mit den Gewürznelken darauf feststecken. Die Schinkenhaxen mit dem Suppengrün, Zwiebeln und den Gewürzen in das Salzwasser geben und aufkochen lassen. Die Schinkenhaxen darin zugedeckt etwa 1,5 Stunde knapp unter dem Siedepunkt (max. 80-100 Grad Celsius) ziehen lassen.

2

Backofen auf 200 Grad Celsius Umluft vorheizen. Ein Ofengitter mit Abtropfblech auf mittlere Schiene setzen. Die Haxen aus dem Sud nehmen auf das Ofengitter legen und für etwa 1 Stunde rundum knusprig braten.

3

Für den Krautsalat den Weißkohl von den Strunken befreien, gleichmäßig in dünne Streifen hobeln. Den Speck auslassen und mit dem Weißkohl zusammen in eine Schüssel geben. Die Gemüsebrühe erwärmen, Öl und Essig dazu geben, mit Salz Pfeffer und nach Belieben Kümmel abschmecken. Zum Kohl in die Schüssel geben und vermengen, gut durchziehen lassen.