Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Halloweentorte mit Baiser-Geistern

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 613/​2565
    kcal / kJ
  • 62 g
    Kohlen-hydrate
  • 8 g
    Eiweiß
  • 36 g
    Fett
  • 5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    613/2565 kcal/kJ, 62 g Kohlen-hydrate, 8 g Eiweiß, 36 g Fett, 5 BE

Zutaten (14 Portionen)

Für den Rührteig

250 g zimmerwarme Butter
280 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt oder -zucker
3 Eier
270 g Mehl
60 g Backkakao
1 TL Backpulver
150 ml lauwarme Milch
3 TL schwarze Lebensmittelfarbe

Für die Ganache

400 g Zartbitterkuvertüre
400 ml Schlagsahne
1 TL schwarze Lebensmittelfarbe

Für die Baiser-Geister

2 Eiweiß
1 Msp. Salz
100 g Zucker
schwarzen Lebensmittel-Farbstift

Außerdem

120 g Aprikosenkonfitüre
24 Zuckeraugen

Rezept-Tipp

  • Die Baiser-Geister gelingen am Besten, wenn man den Spritzbeutel senkrecht zum Backpapier hält und nach oben hin weniger Druck ausübt.


Zubereitung

    1

Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    2

2 Tortenringe mit 22 Zentimeter Durchmesser auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.

    3

Für den Rührteig Butter, Zucker und Vanilleextrakt 4 Minuten lang bei höchster Geschwindigkeit hellcremig schlagen. Anschließend die Geschwindigkeit reduzieren und nacheinander die Eier einrühren.

    4

Mehl, Backkakao und Backpulver in einer separaten Schüssel miteinander verrühren und abwechselnd mit der Milch zur Butter-Eiermasse hinzufügen. Anschließend den Teig mit schwarzer Lebensmittelgelfarbe einfärben.

    5

Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Tortenringe einfüllen und glatt verstreichen. Danach in der mittleren Einschubleiste für 28 Minuten backen, vollständig auskühlen lassen und anschließend jeweils einmal durchschneiden.

    6

Für die Ganache Zartbitterkuvertüre grob hacken und in eine ausreichend große Schüssel geben. Sahne im Kochtopf erhitzen (nicht aufkochen!) und über Zartbitterkuvertüre gießen. Schüssel 5 Minuten lang abdecken und anschließend mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse verrühren. Ganache bei Zimmertemperatur vollständig auskühlen lassen.

    7

Für die Baiser-Geister Backofen auf 90 °C Umluft vorheizen. Eiweiß, Salz und Zucker 6 Minuten lang sehr steif schlagen.

    8

Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Durchmesser: 15 Millimeter) einfüllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech lange, runde Häubchenspritzen spritzen.

    9

Baiser-Geister 90 Minuten auf der mittleren Einschubleiste im Backofen trocknen lassen. Anschließend mit einem schwarzen Lebensmittelstift Augen und Mund aufzeichnen.

    10

Aprikosenkonfitüre in der Mikrowelle bei 600 Watt circa 30 bis 40 Sekunden lang erwärmen. Ersten Boden auf eine Tortenplatte legen, mit 1/4 Aprikosenkonfitüre bestreichen. Anschließend 1/4 Ganache auftragen.

    11

Aprikosenkonfitüre und Ganache unregelmäßig auftragen und glattes Verstreichen vermeiden. Schritte anschließend 3 Mal wiederholen und mit Ganache abschließen.

    12

Für die Dekoration die Baiser-Geister auf die Oberfläche und die Zuckeraugen pärchenweise zwischen den Böden platzieren.


Rezeptvideo