Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Hähnchenbrustfilet mit Spitzkohl und Polenta-Herzen

Hähnchenbrustfilet mit Spitzkohl und Polenta-Herzen

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 555/​2328
    kcal / kJ
  • 26 g
    Kohlen-hydrate
  • 35 g
    Eiweiß
  • 33 g
    Fett
  • 1.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    555/2328 kcal/kJ, 26 g Kohlen-hydrate, 35 g Eiweiß, 33 g Fett, 1.5 BE

Zutaten (2 Portionen)

2 Hähnchenbrustfilet ohne Haut
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
400 g Spitzkohl
20 g getrocknete Tomaten in Öl
200 ml Gemüsebrühe
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
frisch geriebene Muskatnuss
40 g Polentagrieß
1 EL Crème fraîche
1 EL gehackte Kräuter

Zubereitung

1

Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Spitzkohl halbieren, den Strunk entfernen und den Kohl in grobe Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten sehr fein hacken.

2

In einem Topf die Gemüsebrühe mit 1 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Butter, Muskatnuss und Tomaten zum Kochen bringen. Polentagrieß einrühren und 2 bis 3 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Polenta 0,5 Zentimeter dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, mit einem feuchten Löffel glatt streichen. Polenta 30 Minuten abkühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

4

In einer feuerfesten Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen, darin die Hähnchenbrüste von jeder Seite 3 bis 4 Minuten anbraten. Die Pfanne in den Backofen geben und die Hähnchenbrüste weitere 6 bis 8 Minuten garen, dabei mehrmals wenden. Hähnchenbrüste auf einen Teller geben und mit einer Edelstahlschüssel abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

5

Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und im verbleibenden Bratfett die Zwiebel 2 bis 3 Minuten braten. Spitzkohl dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 4 bis 5 Minuten garen.

6

Aus der Polenta-Masse mit einem Ausstecher 6 circa 5 Zentimeter große Herzen ausstechen. In einer weiteren Pfanne die restliche Butter erhitzen, darin die Herzen 2 bis 3 Minuten je Seite braten. Crème fraîche und Kräuter zum Spitzkohl geben und mit je einem Hähnchenbrustfilet und 3 Polenta-Herzen auf 2 Tellern anrichten.