Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Gegrillter Teriyaki-Lachs-Burger

Gegrillter Teriyaki-Lachs-Burger

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 566/​2371
    kcal / kJ
  • 34 g
    Kohlen-hydrate
  • 41 g
    Eiweiß
  • 29 g
    Fett

Nährwerte

(Pro Portion)
    566/2371 kcal/kJ, 34 g Kohlen-hydrate, 41 g Eiweiß, 29 g Fett

Zutaten (4 Portionen)

4 TK-Lachsfilets (à ca. 125 g)
4 EL Sojasoße
200 ml Teriyakisoße
300 g grüner Spargel
2 EL Olivenöl
2 EL weißer Sesam
2 EL weißer Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
0.5 Gurke
1 Bund Dill
200 g Joghurt (3,5 % Fett)
2 rote Zwiebeln
4 Hamburger-Brötchen mit Sesam

Rezept-Tipp

  • Wer etwas Zeit hat, sollte selber Hamburger-Brötchen backen. Für die das kleine extra rote Bete Saft hinzufügen, so bekommen die Brötchen eine knallige Farbe.


Zubereitung

1

Lachs bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Anschließend waschen, trockentupfen und halbieren. Lachs in eine Schüssel legen, Sojasoße und Teriyakisoße darübergießen. Abdecken und circa 30 Minuten kühlstellen.

2

Grill vorheizen. Spargel putzen, holzige Enden abschneiden und den Spargel mit einem Sparschäler der Länge nach in Streifen schälen.

3

Spargel auf dem Grill circa 5 Minuten grillen. Spargel mit Olivenöl, Sesam und Essig in einer Schale vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Gurke waschen, der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch grob raspeln. Dill waschen, trocken schütteln und hacken. Dill, Gurke und Joghurt zu einer Soße verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden.

5

Lachs aus der Soße heben und auf dem Grill, eventuell in einer Grillschale, von beiden Seiten circa 3 Minuten grillen. Zwiebeln zum Lachs geben und mitgrillen.

6

Burgerbrötchen halbieren und auf dem Grill kurz golbraun rösten. Die Burgerbrötchen erst mit der Soße einstreichen, anschließend Lachs auf den unteren Brötchen-Hälften verteilen. Gegrillten Spargel darauf setzen und die Zwiebeln darüber verteilen. Mit den Burgerdeckeln abschließen.


Rezeptvideo