Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Gegrillte Spareribs mit Gemüsepäckchen

Gegrillte Spareribs mit Gemüsepäckchen

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 803/​3357
    kcal / kJ
  • 41 g
    Kohlen-hydrate
  • 45 g
    Eiweiß
  • 51 g
    Fett

Nährwerte

(Pro Portion)
    803/3357 kcal/kJ, 41 g Kohlen-hydrate, 45 g Eiweiß, 51 g Fett

Zutaten (4 Portionen)

1.5 kg Schälrippchen/Spareribs
8 EL Öl
8 EL Sojasoße
6-7 EL Aprikosenkonfitüre
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 walnussgroßes Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
0.5-1 TL Chilipaste
1 TL Honig (nach Belieben)

Für die Gemüsepäckchen:

250 g Kräutersaitlinge, alternativ 250 g Champignons
1 Schalotte, fein gehackt
4 Knoblauchzehen
200 g Zuckerschoten
1 kleine Aubergine, alternativ 1 Zucchino
1 Fenchel, alternativ 1 rote Paprika
150 g gelbe Cocktailtomaten, alternativ 150 g rote Cocktailtomaten
4 Mangoldblätter
120 g Gorgonzola
2 TL frischer Kräuter der Provence
6 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Rezept-Tipp

  • Wenn’s mal schnell gehen soll: Die leckeren Spareribs gibt es natürlich auch fertig mariniert.


Zubereitung

1

Die Spareribs in 3 bis 4 Rippchen aufteilen (je nach Größe).

2

Aus Öl, Sojasoße, Aprikosenkonfitüre, Pfeffer, Ingwer, Knoblauch und Chilipaste eine Marinade rühren. Nach Belieben mit etwas Honig abschmecken.

3

Die Spareribs von allen Seiten damit einpinseln und etwas einziehen lassen.

4

Das Fleisch auf dem Grill von jeder Seite etwa 10 bis 12 Min. grillen, dabei mehrmals wenden und mit der Marinade bestreichen.

5

Kräutersaitlinge, Fenchel und Aubergine putzen und in kleine Stücke schneiden. Die gewaschenen Cocktailtomaten und Zuckerschoten ganz lassen.

6

Den Gorgonzola in längliche Streifen schneiden. 4 große Blätter Alufolie mit etwas Olivenöl einpinseln und die Mangoldblätter darauf legen.

7

Das Gemüse gleichmäßig auf den Mangoldblättern verteilen, je Portion 1 ganze Knoblauchzehe und die frischen Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

8

Zum Schluss den Gorgonzola verteilen und die Alufolie zu Päckchen zusammendrücken.

9

Für etwa 10 bis 15 Minuten auf den Grill legen.