Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Gebratenes Lachsfilet mit Kokosspinat

Gebratenes Lachsfilet mit Kokosspinat

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 652/​2830
    kcal / kJ
  • 42 g
    Kohlen-hydrate
  • 38 g
    Eiweiß
  • 33 g
    Fett
  • 3.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    652/2830 kcal/kJ, 42 g Kohlen-hydrate, 38 g Eiweiß, 33 g Fett, 3.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

750 g tiefgekühlter Blattspinat
200 g Basmatireis
4 Lachsfilets (à ca. 150 g)
Salz
frisch gemahlener Peffer
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
200 ml Kokosmilch
Saft einer kleinen Zitrone
1 Prise Muskat
50 g Pistazien
40 g Butter
einige Dillspitzen

Zubereitung

1

Spinat auftauen. Basmati-Reis nach Packungsangabe garen.

2

Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

3

Zwiebel würfeln, Knoblauch und Chili fein schneiden und in der Pfanne anbraten. Kokosmilch und Zitronensaft hinzufügen und etwa 4 Minuten köcheln lassen. Den aufgetauten und gut abgetropften Spinat dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4

Pistazien grob hacken und unter den Reis rühren. Lachs, Spinat und Reis auf Tellern anrichten.

5

Butter in einem kleinen Topf aufschäumen, über den Lachs träufeln und mit Dillzweigen garnieren.