Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Gebratenes Forellenfilet mit Gemüse-Pappardelle

Gebratenes Forellenfilet mit Gemüse-Pappardelle

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 710/​2972
    kcal / kJ
  • 7 g
    Kohlen-hydrate
  • 61.6 g
    Eiweiß
  • 46 g
    Fett
  • 0.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    710/2972 kcal/kJ, 7 g Kohlen-hydrate, 61.6 g Eiweiß, 46 g Fett, 0.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

250 g Pappardelle (breite Bandnudeln)
0.5 Bund glatte Petersilie
50 g Walnüsse
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 g Kirschtomaten
1 Zucchini
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
4 rotfleischige Forellenfilets (à ca. 300 g)
2 EL Zitronensaft
0.5 TL Thymian, gerebelt
1 EL Butter
1 EL Olivenöl

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Pappardelle nach Packungsanweisung zubereiten.

2

Für das Walnuss-Pesto Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen, mit Öl und Walnüssen pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Kirschtomaten und Zucchini waschen, Zucchini putzen und der Länge nach mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden.

4

Forellenfilets auf beiden Seiten viermal schräg einschneiden, waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

5

Forellenfilets in einer Pfanne in heißer Butter und Öl von beiden Seiten ca. 2 bis 3 Minuten braten, herausnehmen und im Ofen warm stellen.

6

Kirschtomaten, Zucchini und Paprikaschoten im verbliebenen Bratfett andünsten, Pappardelle hinzugeben, kurz anbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

7

Gemüse-Pappardelle mit dem Walnuss-Pesto zu den Forellenfilets servieren.