Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Gebratene Schweineleber mit Kartoffelpüree

Gebratene Schweineleber mit Kartoffelpüree

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 58 g
    Kohlen-hydrate
  • 42 g
    Eiweiß
  • 63 g
    Fett
  • 5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    58 g Kohlen-hydrate, 42 g Eiweiß, 63 g Fett, 5 BE

Zutaten (4 Portionen)

4 Scheiben Schweineleber (ja 160 g)
200 ml kalte Milch
2 große Zwiebeln
2 Äpfel (z.B. Boskop)
4 EL Mehl
2 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter

Für das Kartoffelpüree:

1 kg Kartoffeln (geschält und mehlig kochend)
100 g Butter
0.25 L Sahne
Salz und Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

1

Die Schweineleber unter fließendem Wasser abbrausen und etwa 30 Minuten in die Milch legen. Zwiebel und Äpfel schälen, Zwiebel in Ringe schneiden, die Kerne der Äpfel mittig ausstechen und in Scheiben schneiden.

2

Die Schweineleber aus der Milch nehmen, trockentupfen und im Mehl wenden. Butterschmalz erhitzen und die Leber darin von jeder Seite etwa 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und bei 50 °C im Backofen ruhen lassen.

3

Im Bratfett Butter erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb braten. Die Apfelscheiben zugeben und zugedeckt kurz gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Anrichten die Zwiebeln und Äpfel über die Leber geben.

4

Für das Püree Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Die Kartoffeln abgießen und die noch heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken, die Kartoffelmasse nun ein zweites Mal durch die Kartoffelpresse drücken. Butter und Sahne zufügen und alles gut zu einem Püree vermengen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.