Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Garnelen-Zucchini-Spieße mit Thai-Gremolata

Bis zu 30 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 194/​811
    kcal / kJ
  • 7 g
    Kohlen-hydrate
  • 21 g
    Eiweiß
  • 10 g
    Fett
  • 0.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    194/811 kcal/kJ, 7 g Kohlen-hydrate, 21 g Eiweiß, 10 g Fett, 0.5 BE

Zutaten (8 Stück)

32 TK-Garnelen ohne Kopf, mit Schale
2 Zucchini
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1-2 Chilischoten
1 Knoblauchzehe
1 Bund glatte Petersilie
80 g gesalzene, geröstete Erdnüsse
2 EL Olivenöl
1 TL Sesamöl
Saft und Abrieb von 1 Bio-Zitrone

Rezept-Tipp


Zubereitung

    1

Aufgetaute Garnelen abspülen und trockentupfen. Zucchini waschen, putzen und in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

    2

Garnelen und Zucchinischeiben abwechselnd auf die Spieße stecken, dabei die Zucchinischeiben längs aufspießen. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen.

    3

Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Knoblauchzehe abziehen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Erdnüsse grob hacken.

    4

Petersilie mit Chili, Knoblauch, Olivenöl, Sesamöl, Zitronensaft, -abrieb und Erdnüssen vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    5

Spieße auf dem Grill von beiden Seiten jeweils circa 5 Minuten grillen.

    6

Garnelen-Zucchini-Spieße mit Thai-Gremolata beträufelt und nach Wunsch mit Petersilie garniert servieren.



Öffentlicher Rückruf

Egger Getränke GmbH ruft im Sinne des vorsorgenden Verbraucherschutzes als Handelspartner von Kaufland das Produkt Energy Drink „Crazy Wolf Sugarfree 1,5l” mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2021 zurück.