Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Gänsekeulen in Glühweinsauce

Gänsekeulen in Glühweinsauce

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 713/​2984
    kcal / kJ
  • 51 g
    Kohlen-hydrate
  • 30 g
    Eiweiß
  • 41 g
    Fett
  • 4.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    713/2984 kcal/kJ, 51 g Kohlen-hydrate, 30 g Eiweiß, 41 g Fett, 4.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

4 Gänsekeulen (à ca. 350 g)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
2 kleine Zwiebeln
je 2 Kräuterzweige Beifuß und Thymian, ersatzweise getrocknet
400 ml Geflügelfond
200 ml Glühwein
500 g Süßkartoffeln
300 g Rosenkohl
2 EL gemischte, gehackte Kräuter (z.B. Thymian, Rosmarin, Beifuß)
3-4 EL Saucenbinder
100 ml Sahne
1-2 Prisen Muskat, gemahlen

Rezept-Tipp

  • Alle Zutaten können bereits vorab gewogen und geschnitten werden. Die Gänsekeulen können bereits morgens gewürzt und angebraten und die Zwiebeln und Kräuterzweige mitgebraten werden. Circa 2 Stunden bevor die Gäste kommen, Fond und Glühwein angießen und wie im Rezept angegeben schmoren.


Zubereitung

1

Gänsekeulen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in erhitztem Öl in einem Bräter von allen Seiten anbraten.

2

Zwiebeln abziehen, würfeln, mit Kräuterzweigen dazugeben und ebenfalls anbraten.

3

Fond und Glühwein angießen, aufkochen und abgedeckt circa 90 Minuten schmoren. Süßkartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.

4

Rosenkohl putzen, waschen, vierteln, mit Süßkartoffeln in Salzwasser aufkochen und abgedeckt 25 bis 30 Minuten garen.

5

Gänsekeulen herausnehmen, auf ein Backblech legen, mit Salzwasser bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze 10 bis 15 Minuten garen, bis die Haut knusprig ist. Sauce der Gänsekeulen entfetten, mit Kräutern verfeinern, mit Saucenbinder andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne leicht anschlagen.

6

Süßkartoffeln und Rosenkohl abgießen, grob zerstampfen und Sahne unterziehen. Stampf mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, mit Gänsekeulen und Sauce auf Tellern anrichten und servieren.