Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Gänsebrust mit Vollkornknödeln und Safran-Wirsing

Gänsebrust mit Vollkornknödeln und Safran-Wirsing

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 645/​2701
    kcal / kJ
  • 41.4 g
    Kohlen-hydrate
  • 58.3 g
    Eiweiß
  • 24.9 g
    Fett
  • 3.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    645/2701 kcal/kJ, 41.4 g Kohlen-hydrate, 58.3 g Eiweiß, 24.9 g Fett, 3.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

1 Gänsebrust mit Haut und Knochen (ca. 1 kg)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Beifuß, gemahlen
je 3 Thymian- und Rosmarinzweige
500 ml Gänsefond
200 g Vollkornbrötchen vom Vortag
150 ml heiße Milch
1 kleine Zwiebel
2 EL Butter
1 Ei
2 EL gehackte Petersilie
1 Wirsing (ca. 1,2 kg)
300 ml Brühe
0.5 TL Kümmel, gemahlen
2-3 EL dunkler Soßenbinder
1-2 Msp. Safran, gemahlen

Rezept-Tipp

  • Für eine vegetarische Variante Soße aus Gemüsebrühe und Kräutern zubereiten. Dazu passt gebratener Tofu: Tofu in dünne Scheiben schneiden, trocken tupfen und in einer Mischung aus Calvados, Zimt, gehacktem Rosmarin, Salz und Pfeffer circa 2 Stunden einlegen. Danach goldbraun braten und servieren.


Zubereitung

1

Gänsebrust waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Beifuß würzen und mit der Hautseite nach oben in einen backofengeeigneten Bräter legen. Thymian- und Rosmarinzweige dazugeben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) circa 90 bis 120 Minuten schmoren. Dabei zwischendurch mit dem entstehenden Bratensaft begießen. Nach 60 Minuten Fond angießen.

2

Für die Knödel Brötchen in dünne Scheiben schneiden und mit Milch übergießen. Zwiebel abziehen, sehr fein würfeln, in 1 Esslöffel erhitzter Butter andünsten und mit der Brötchenmischung, Ei und Petersilie vermischen sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Knödelmasse mit feuchten Händen zu 8 Knödeln formen.

3

Wirsing vierteln, putzen, in Streifen schneiden, waschen und in restlicher erhitzter Butter andünsten. Brühe angießen, Kümmel zufügen, aufkochen und abgedeckt circa 20 bis 25 Minuten garen. Knödel in kochendem Salzwasser circa 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Die Knödel sind gar, wenn sie an die Oberfläche steigen.

4

Gänsebrust herausnehmen, den Bratenfond durch ein Sieb gießen, mit Soßenbinder andicken und mit Gewürzen abschmecken. Wirsing mit Safran verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Gänsefleisch vom Knochen lösen, mit Soße, Wirsing und Knödeln auf Teller anrichten und servieren.