Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Entrecôte mit Nusshaube

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 887/​3708
    kcal / kJ
  • 66 g
    Kohlen-hydrate
  • 57 g
    Eiweiß
  • 40 g
    Fett
  • 5.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    887/3708 kcal/kJ, 66 g Kohlen-hydrate, 57 g Eiweiß, 40 g Fett, 5.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

600 g kleine Kartoffeln
Salz
600 g Rotkohl
60 ml Würzöl mit Knoblauch
40 g weiche Butter
80 g Nuss-Selection geräuchert
1 Ei
frisch gemahlener Peffer
Paniermehl
2 Entrecôte-Steaks à 400 g
einige Zweige Rosmarin
100 ml Glühwein
100 ml Aceto Balsamico

Rezept-Tipp

  • Verfeinern Sie den Glühweinsud mit einigen Thymianblättchen.


Zubereitung

    1

Kartoffeln waschen und in Salzwasser circa 10 Minuten kochen. Rotkohl waschen, in 8 Spalten schneiden, mit je 1/2 Teelöffel Salz einreiben und mit 40 Milliliter Würzöl 15 Minuten marinieren.

    2

Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Hälfte der Nüsse fein hacken und mit Ei, Salz, Pfeffer, Paniermehl und den restlichen Nüssen unter die Butter rühren. Rotkohlspalten mit je 1 Teelöffel Wasser beträufeln, Steaks kräftig salzen und beides nacheinander je 2 bis 3 Minuten von beiden Seiten bei starker Hitze grillen.

    3

Rosmarin zupfen, Kartoffeln einschneiden, mit dem Rosmarin spicken, auf 4 Holzspieße reihen, mit dem restlichen Würzöl bepinseln und unter gelegentlichem Wenden knusprig grillen.

    4

Glühwein, Balsamico und 50 Milliliter Wasser verrühren, mit den Rotkohlspalten in eine feuerfesten Schale geben und abgedeckt circa 20 Minuten garen. Nusskruste gleichmäßig auf der Oberseite der Steaks verteilen und auf dem Rotkohl indirekt bei geschlossenem Deckel 12 bis 15 Minuten weiter garen.

    5

Fleisch circa 3 Minuten ruhen lassen, in Tranchen schneiden und mit dem gegrillten Rotkohl, Kartoffelspießen und Glühweinsud auf Tellern anrichten und servieren.