Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Entenbrust à la Mandarine mit Süßkartoffel-Schupfnudeln

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 853/​3566
    kcal / kJ
  • 83 g
    Kohlen-hydrate
  • 32 g
    Eiweiß
  • 29 g
    Fett
  • 6.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    853/3566 kcal/kJ, 83 g Kohlen-hydrate, 32 g Eiweiß, 29 g Fett, 6.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

3 Mandarinen, ersatzweise Clementinen
800 g Süßkartoffeln
Salz
1 Prise geriebene Muskatnuss
0.5 TL Zimtpulver
0.5 TL Cayennepfeffer
4 EL weiche Butter
220 g Weizenmehl
120 g Speisestärke
2 Schalotten
2 Entenbrustfilets sous vide à 220 g
2 TL Tomatenmark
100 ml Rotwein
200 ml Geflügelfond
2 EL Fruchtaufstrich Italienische Mandarine
frisch gemahlener Peffer

Rezept-Tipp

  • Verfeinern Sie die Soße mit einigen Thymianblättchen.


Zubereitung

    1

Backofen auf 180 °C Umluft (Ober-/Unterhitze: 200 °C) vorheizen.

    2

Mandarinen schälen und filetieren. Süßkartoffeln waschen, längs halbieren, salzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech circa 30 Minuten backen. Süßkartoffeln etwas abkühlen lassen, mit einem Löffel von der Schale befreien und mit Muskatnuss, Zimt, Cayennepfeffer und 2 Esslöffel Butter fein pürieren.

    3

Mehl mit Speisestärke mischen und nach und nach unter die Süßkartoffelmasse kneten. Masse in walnussgroße Stücke portionieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Schupfnudeln rollen. In siedendem Salzwasser 5 bis 7 Minuten garen, abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Schalotten schälen und in Spalten schneiden.

    4

Entenbrüste aus dem Beutel nehmen, die Haut rautenförmig einschneiden, in einer beschichteten Pfanne ohne Fett auf der Hautseite 3 bis 4 Minuten anbraten, wenden und 1 bis 2 Minuten weiterbraten. Entenbrüste aus der Pfanne nehmen.

    5

Schalotten in die Pfanne geben, anschwitzen, Tomatenmark zugeben und anrösten. Mit Rotwein ablöschen, Geflügelfond auffüllen, bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren und mit Fruchtaufstrich, Salz und Pfeffer verfeinern. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und Schupfnudeln darin bräunen. Mandarinenfilets zugeben und mit den Schupfnudeln in der Pfanne schwenken. Entenbrüste in der Soße erwärmen und mit den Schupfnudeln und Mandarinen servieren.