Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Burgunderkarpfen mit Zucchini

Burgunderkarpfen mit Zucchini

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 425/​1779
    kcal / kJ
  • 18 g
    Kohlen-hydrate
  • 28.7 g
    Eiweiß
  • 21 g
    Fett
  • 1
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    425/1779 kcal/kJ, 18 g Kohlen-hydrate, 28.7 g Eiweiß, 21 g Fett, 1 BE

Zutaten (4 Portionen)

1 Karpfen (ca. 1200 g)
Saft von 1 Zitrone
375 ml Burgunder
3 Lorbeerblätter
0.5 TL Thymian, gerebelt
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 kleine Zwiebeln
1 Zucchini
200 g Kirschtomaten
1 EL Olivenöl
50 g Butter
50 g Paniermehl
0.5 Bund Petersilie

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Karpfen von innen und außen waschen, trocken tupfen und quer in vier Portionen zerteilen.

2

Für die Marinade Zitronensaft und Burgunder verrühren, mit Lorbeer, Thymian, Salz und Pfeffer würzen, über den Karpfen geben und circa 2 bis 3 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

3

Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Zucchini und Kirschtomaten waschen, Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Zucchini in einer Pfanne in erhitztem Öl andünsten und in eine Auflaufform (circa 20 mal 30 Zentimeter) geben.

4

Karpfenstücke in der ursprünglichen Reihenfolge als Fisch zusammenlegen und zum Gemüse in die Auflaufform legen. Restliche Marinade angießen und Kirschtomaten dazugeben.

5

Butter in einer Pfanne zerlassen, mit dem Paniermehl vermischen, Karpfen damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C circa 40 Minuten garen (Umluft: 160°C).

6

Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen, hacken, über den Karpfen streuen und servieren. Dazu schmecken Kräuterkartoffeln und grüner Salat.