Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Bison-Hüftsteak mit Kartoffel-Nuss-Püree

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 729/​3047
    kcal / kJ
  • 42 g
    Kohlen-hydrate
  • 40 g
    Eiweiß
  • 34 g
    Fett
  • 3.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    729/3047 kcal/kJ, 42 g Kohlen-hydrate, 40 g Eiweiß, 34 g Fett, 3.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

2 Bison-Hüftsteaks à ca. 300 g
500 g mehlig kochende Kartoffeln
Jodsalz
300 ml Rotwein
100 ml Portwein
200 ml Rinderbrühe
8 Schalotten
4 EL Bio Butter
1 EL Ahornsirup
100 g Softfeigen
einige Zweige Rosmarin
einige Zweige Thymian
2 EL dunkler Soßenbinder
80 g Nussmischung
120 ml Bio-Milch
frisch gemahlener Pfeffer
geriebene Muskatnuss

Zubereitung

    1

Fleisch trocken tupfen und vor dem Braten mindestens 30 Minuten abgedeckt bei Raumtemperatur ruhen lassen.

    2

Kartoffeln waschen und 20 bis 25 Minuten in Salzwasser kochen.

    3

Rotwein, Portwein und Fond in einem Topf auf ein Drittel einkochen. Schalotten abziehen, in Spalten schneiden, in 1 Esslöffel zerlassener Butter und Ahornsirup hell karamellisieren und mit Rotweinsud ablöschen. Feigen vierteln, Kräuter waschen, zusammen in den Sud geben und circa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Kräuterstiele entfernen und Rotweinschalotten mit Soßenbinder abbinden.

    4

Nüsse grob hacken und anrösten. Ofen auf 120 °C Umluft (Ober-/Unterhitze: 140 °C) vorheizen. Steaks salzen, in 1 Esslöffel zerlassener Butter von beiden Seiten 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten und circa 15 Minuten im Ofen bis zum gewünschten Garpunkt garen.

    5

Kartoffeln abschütten, pellen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Milch mit 2/3 der Nüsse aufkochen, auf die Kartoffelmasse gießen, mit restlicher Butter zu einem Püree vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken.

    6

Fleisch aus dem Ofen nehmen, pfeffern, in Tranchen schneiden und mit Kartoffel-Nuss-Püree, Rotwein-Schalotten, Feigen, restlichen Nüssen und nach Wunsch mit Feldsalat servieren.



Das könnte Sie auch interessieren

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern

Wir freuen uns, wenn Sie sich circa 3 Minuten Zeit für die Befragung zu unserer Internetseite nehmen. Ihre Antworten werden selbstverständlich absolut anonym und vertraulich behandelt.

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern