Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Bibimbap (Korea)

Bibimbap (Korea)

Bis zu 30 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 723/​3027
    kcal / kJ
  • 16 g
    Kohlen-hydrate
  • 50 g
    Eiweiß
  • 51 g
    Fett
  • 1
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    723/3027 kcal/kJ, 16 g Kohlen-hydrate, 50 g Eiweiß, 51 g Fett, 1 BE

Zutaten (2 Portionen)

150 g Rotkohl
150 g Chinakohl
80 g Shitakepilze (alternativ aus dem Glas)
250 g Möhren
80 g Baby-Blattspinat
50 g Mungobohnensprossen
1 kleine rote Zwiebel
300 g Rumpsteak
Knoblauchzehe
1 TL Honig
4 EL Sojasoße
8 TL Öl
2 Eier (Größe M)
6 Stiele Koriander
0.5 TL Chiliflocken
1 TL geröstete Sesamsaat

Zubereitung

1

Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Chinakohl putzen, waschen, abtropfen lassen und in circa 2 Zentimeter große Stücke schneiden. Pilze putzen. Möhren schälen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Sprossen abtropfen lassen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

2

Fleisch trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch mit Honig, 2 Teelöffel Öl, 2 Esslöffel Sojasoße und Knoblauch mischen.

3

Rotkohl, Spinat mit Zwiebeln, Möhren, Pilze, Sprossen und Kohl getrennt in je circa 1 Teelöffel Öl 1 bis 2 Minuten in einer Pfanne kräftig anbraten. Mit Sojasoße, und Honig abschmecken. Warmhalten. Mariniertes Fleisch in der heißen Pfanne unter Wenden circa 2 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten.

4

1 Teelöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Eier darin zu Spiegeleiern braten. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Gemüse und Fleisch in 2 vorgeheizte Schalen verteilen und je ein Spiegelei darauflegen. Mit Chiliflocken, Sesam und Koriander bestreuen.