Alle Kategorien
Warenkorb Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
  • Zu den Filial-Angeboten
  • % Angebote
  • Prospekte
  • Sortiment
  • Rezepte
  • Ernährung
  • Highlights
  • FamilienMomente
  • Kaufland Foto
  • Kaufland mobil
  • Unternehmen
  • Karriere
Online-Marktplatz

    Dalwhinnie 15 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky 0,2l, alc. 43 Vol.-%

    Die Dalwhinnie Distillery wurde 1897 gegründet und nach dem gleichnamigen Dorf benannt, was übersetzt soviel wie „Treffpunkt“ heisst. Aufgrund Lage war die Brennerei früher ein guter Umschlagsplatz für schwarz gebrannten Whisky und ist heute ein beliebter Anlaufpunkt für Genießer aus aller Welt. Dalwhinnie ist darüber hinaus Teil der beliebten und weltweit bekannten Classic Malts of Scotland-Reihe.

    Dalwhinnie 15 Jahre reifte die komplette Zeit in Eichenholzfässern. Abgefüllt mit 43 % vol. Alkohol.

     

    Aroma: Harmonischer Mix aus Gewürzen und Süße, Bananenchips, einem Hauch Heidekraut und aromatischer Eiche.

    Geschmack: Zart würzig, süß mit Honig, etwas Heidkraut, milde Eichenholznote, leicht trocken, reife Fruchtnoten.



    Dalwhinnie 15 yrs.Mit dem Dalwhinnie 15 yrs. stellen wir Ihnen einen weiteren Vertreter der prestigeträchtigen Classic Malts Selection von Diageo vor. Gegründet wurde die Brennerei 1897 noch unter der Bezeichnung "Strathspey" von John Grant, Alexander Mackenzie und George Sellar wenige hundert Meter nördlich des Örtchens Dalwhinnie in Inverness-shire in den schottischen zentralen Highlands, etwa 60 km im Südwesten von Inverness. Bereits im ersten Jahr nach der Gründung musste die Destillerie wegen finanzieller Schwierigkeiten verkauft werden, bei welcher Gelegenheit sie in "Dalwhinnie" umbenannt wurde. 1905 wurde sie von dem amerikanischen Unternehmen Cook & Bernheimer übernommen, um die von ihnen produzierten amerikanischen Whiskeys mit einem Malt Whisky aufzubessern. Dieses erste amerikanische Engagement in einer schottischen Brennerei dauerte bis 1920, als die Prohibition ihm ein Ende machte und Dalwhinnie in den Besitz der schottischen Blender MacDonald Greenlees überging. Diese wurde ihrerseits von United Distillers übernommen, die heute zu Diageo gehören. Nur etwa 10 % der Jahresproduktion von knapp zwei Millionen Litern werden als Single Malt vermarktet, der größte Teil wird für das Blending von Black & White verwendet. Mit ihrer Lage auf 326 m ü.d.M. ist Dalwhinnie eine der am höchsten gelegenen Brennereien Schottlands und befindet sich zudem am kältesten bewohnten Ort der Highlands mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von nur 6,3° C. Die Anlagen der Destillerie wurden 1992 bis 1995 vollständig renoviert, während dieser Zeit blieb die Brennerei geschlossen. Die Baulichkeiten zählen zu den denkmalgeschützten Gebäuden Schottlands. Der in hellem Gold strahlende Dalwhinnie 15 yrs. stellt sich mit einem aromatischen Bouquet vor, das von fruchtigen Nektarinen, Karamell und viel Toffee beherrscht wird. Dazu gesellen sich feine florale Noten, die an Apfelblüten, Geißblatt und frische Birnen erinnern. Ein feiner rauchiger Unterton veredelt diesen Eindruck. Am Gaumen wird der Dalwhinnie 15 Jahre von malzigen Eindrücken und einer feinen Honigsüße charakterisiert, die mit dezenter Vanille und leicht rauchigen Nuancen einhergehen. Im langen Abgang kommen nussige Noten und eine feine Würze zum Vorschein. Der "Whisky-Papst" Jim Murray hat den Dalwhinnie 15 yrs.

    Dalwhinnie 15 Years + GB 0,2liter

    Dieses Produkt ist zurzeit leider nicht verfügbar.

    Alle Preise inkl. MwSt.