Alle Kategorien
Warenkorb Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
  • Zu den Filial-Angeboten
  • % Angebote
  • Prospekte
  • Sortiment
  • Rezepte
  • Ernährung
  • Highlights
  • FamilienMomente
  • Kaufland Foto
  • Kaufland mobil
  • Unternehmen
  • Karriere
Online-Marktplatz

Vileda bei Kaufland.de

Kategorien von Vileda
    • Sonstiges
    • Sonstiges
    • Wohnaccessoires
    • Sonstige Wohnaccessoires
    • Spielwaren
    • Haushaltsspielzeuge
    • Haushaltsgeräte
    • Dampfreiniger
    • Bodenstaubsauger
    • Staubsauger Roboter
Beliebteste Kategorien von Vileda
Bodenwischer
Wäscheständer
Wischmops
Dampfreiniger
Bodenstaubsauger
Bügelbretter
Fensterwischer
Staubsauger Roboter
Besen

Kontakt zu: Vileda

Vileda GmbH
Im Technologiepark 19
69469 Weinheim
Deutschland
Telefonnummer: +49620180871000
Servicenummer: +49620180871000
Fax: +49620188874000
Web:

Die Marke Vileda

In Deutschland sollte der Name wohl fast jedem ein Begriff sein. Das behaupten zumindest Umfragen, die herausfanden, dass 97% der Befragten die Marke kennen. Im Bereich Reinigung und Haushalt ist Vileda die größte Marke in Deutschland. Aber auch in 70 anderen Ländern werden die Produkte der Marke verkauft.

Die Geschichte der Marke

Bis ins Jahr 1849 geht die Geschichte von Vileda zurück. Es war nämlich in diesem Jahr, als Carl Johann Freudenberg die Gerberei Heintze und Sammet in Weinheim übernahm. Erst viele Jahre später wurde dort ein Verfahren entwickelt, mit welchem synthetisches Leder hergestellt werden konnte. Im Jahr 1948, also fast einhundert Jahre nach der Übernahme Freudenbergs, war es dann soweit, dass dieses synthetische Leder soweit entwickelt wurde, dass daraus das erste Vileda Fenstertuch entstanden war. Noch heute können Sie dieses Produkt im Handel erhalten. In den 1950er und 60er Jahren folgten dann noch mehr Tücher, wie etwa das Bodentuch, das Autotuch, das Geschirrtuch, das Schwammtuch oder das Haushaltstuch. Weiterhin kamen Entwicklungen wie der Topfreiniger im Jahr 1965, der Wischmop im Jahr 1985, Haushaltshandschuhe im Jahr 1989 und Wäschepflegemittel im Jahr 2004 hinzu. Die Marke wurde im Jahr 1962 zu der Vileda GmbH, welche später in den 1980er Jahren zu einer international agierenden Marke wurde. Der Hauptsitz der Firma in Deutschland mit seinem Zentrum der Verwaltung hat immernoch die größte Bedeutung des Unternehmens. Heute leitet Uwe Scheuermann das Unternehmen, welches in Deutschland knapp 630 Mitarbeiter und weltweit circa 2300 Mitarbeiter zählt.

Der Namensursprung

Aus der Geschichte der Marke geht hervor, dass die Entwicklung von synthetischem Leder eine große Rolle für die Herstellung des ersten Fenstertuches spielte. Und genau der Wortstamm "wie Leder" brachte der Marke schließlich ihren Namen Vileda ein.

Die Produkte

Mittlerweile kann die moderne Hausfrau, und natürlich auch der Hausmann, alles im Markensortiment finden, was man als Putzutensilien im Haus haben sollte. Angefangen von den Tüchern und Schwämmen, über Haushalts- und Gartenhandschuhe bis hin zu Wischmops, Besen, Bürsten, Wäschepflege, Wischsystemen und Eimern.