Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Weihnachten / 22. September 2017

Lebkuchen – ein besinnliches Gebäck

Seit Jahrhunderten gehört Lebkuchen zur Weihnachtszeit, auch wenn es ursprünglich nichts damit zu tun hat. Das Gebäck wurde früher das ganze Jahr über verzehrt, da es dank seiner langen Haltbarkeit ideal als Vorrat für schlechte Zeiten war. Die ersten gewürzten Honigkuchen gab es bereits um das Jahr 350 vor Christi.

Lebkuchen – ein besinnliches Gebäck
© ji_images – Fotolia.com

Ab dem 13. Jahrhundert wurde Lebkuchen auch in Klöstern gebacken und spielte in den Wochen vor Weihnachten eine wichtige Rolle. In diesen Wochen, die man zur Besinnung und Buße nutzte, wurde häufig gefastet. Da Lebkuchen damals nicht als Süßigkeit, sondern mit Zutaten wie Anis, Kardamom, Ingwer und Zimt als gesund, verdauungsfördernd und appetitanregend galt, dufte er dann gegessen werden.

Lebkuchen für die Weihnachtszeit

Auch heute noch nutzen viele die Vorweihnachtszeit zur Besinnungverbringen dann besonders gern Zeit mit Familie und Freunden. Unser Lebkuchen-Schichtdessert ist nicht nur perfekt als Nachspeise, sondern auch ideal für gemütliche Adventsnachmittage und wird nicht nur Kindern schmecken.

Ein Rezept für klassische Honig-Lebkuchen haben wir hier. Wer etwas kreativ werden möchte, kann sich an einem märchenhaften Lebkuchenhaus versuchen.


Lebkuchen-Zentren

Berühmte Lebkuchen-Zentren wie Aachen, Pulsnitz/Oberlausitz und Nürnberg entstanden übrigens im 16. Jahrhundert. Doch ob Nürnberger Lebkuchen, Aachener Printen oder Pulsnitzer Pfefferkuchen: All diesen Spezialitäten ist gemeinsam, dass sie ohne Hefe zubereitet werden. Stattdessen verwendet man als Triebmittel Hirschhornsalz oder Pottasche oder auch beides. Das gibt dem Teig einen leicht bitteren Geschmack und sorgt für ein lockeres Aufgehen der Fladen beim Backen.

 

Produktrückruf

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

K-Classic Delikatess Rotkohl
Füllmenge: 680 g, Abtropfgewicht: 650 g

EAN 4300175162333
mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge:
31.12.2020 ML3 L6287 alle Uhrzeiten

K-Classic Delikatess Rotkohl