Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Weihnachten / 29. November 2016

Heiße Abwechslung: Glühwein-Alternativen ohne Alkohol

Auf dem Weihnachtsmarkt, zu Hause auf dem Sofa, auf Festen mit Freunden: Im Winter schmecken Heißgetränke wie Glühwein einfach gut und wärmen schön von innen. Doch muss es immer Glühwein mit Alkohol sein? Wir präsentieren Glühwein-Alternativen, die ganz ohne Alkohol einheizen und nicht nur Kindern schmecken.

Heiße Abwechslung: Glühwein-Alternativen ohne Alkohol
© emmi - Fotolia

Selbstgemachter (Kinder-)Punsch für kleine und große Genießer


Die Basis von Punsch bilden in der Regel alkoholische Getränke wie Rum und Rotwein. Sie werden behutsam in einem Topf mit Orangen- oder Zitronenscheiben auf dem Herd erhitzt und mit winterlichen Gewürzen wie Zimtstangen, Sternanis und Nelken verfeinert. Alkoholfrei wird der Weihnachtspunsch, indem Hochprozentiges durch Fruchtsäfte und Früchtetees ersetzt wird. Beliebt sind Apfelpunsch, Kirschpunsch und Granatapfel-Punsch. Den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Wunderbar winterlich wird es, wenn noch gehackte Mandeln, Kandiszucker und Rosinen hinzugefügt werden. Wichtig: die Glühwein-Alternative nicht aufkochen!

Kinder mögen es gewöhnlich gern süß und nicht zu sauer oder würzig. Dementsprechend sollte ein Kinderpunsch auch nicht mit Aromen überladen sein. Apfelsaft und Orangensaft in Verbindung mit rotem Früchtetee sind ideal. Zimt und Zucker sowie ein wenig Nelken runden den heißen Trank ab. Tipp: Süße Schattenmorellen aus dem Glas geben dem Kinderpunsch eine weitere süße Note.

Glühwein-Alternativen ohne Alkohol


Die Basis von Glühwein ist bekanntlich Rotwein. Wer zu Hause selbst Glühwein ohne Alkohol herstellen möchte, kann sich dafür mit alkoholfreiem Wein behelfen, um auf den gewohnten Geschmack nicht zu verzichten. Alkoholfreier Wein ist weitaus mehr als Traubensaft. Seine Grundlage ist handelsüblicher Wein, dem nach dem Gärprozess der Alkohol nahezu vollständig entzogen wird. Allerdings sind noch Spuren von Alkohol enthalten.

Und dann wäre da noch die Glühwein-Alternative Eierpunsch. Er besteht gewöhnlich aus frischem Eigelb, Rum, Zitronensaft und Zucker. Alles wird in einem Milchtopf vorsichtig erhitzt und mit einem Schneebesen zu einer sämigen Masse verrührt. Um auch alkoholfrei in den Genuss zu kommen, muss nur der Rum gegen schwarzen Tee ausgetauscht und etwas Milch hinzugefügt werden. Für mehr Aroma einfach Vanillemark frisch aus der Schote hinzufügen.