Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Saisonal kochen / 21. August 2016

Schnelle Rezepte fürs Sommerfest

Sommerfest im Kindergarten, die Grillparty bei Freunden und dann noch die alljährliche Feier im Vereinsheim – jetzt im Sommer ist an fast jedem Wochenende Programm. So schön die ganzen Feste auch sind, so stressig kann es auch werden, wenn man zu jeder Party etwas fürs Buffet beisteuern muss. Damit das Vergnügen und nicht die Arbeit vor dem Fest im Mittelpunkt steht, haben wir für euch unsere Top 3 der besten und vor allem schnellen Grillparty-Rezepte zusammengestellt.

Schnelle Rezepte fürs Sommerfest
© Rawpixel.com – Fotolia.com


Wer etwas fürs Sommerfest-Buffet beisteuern will, der braucht Rezepte, die schnell gehen und garantiert jedem schmecken. Unsere Favoriten lauten:

1) Bunter Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und Serranoschinken


https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/72/43/Asset_1627243.jpg
© Stefan Schulte-Ladbeck


2) Gefüllte Pfannkuchenschnecken

https://media.kaufland.com/images/PPIM/AP_Content_150/deu/72/25/Asset_1627225.jpg

3) Selbstgemachtes Focaccia mit Rosmarin




 

 

Damit weder zu viel noch zu wenig Essen auf dem Grill-Buffet landet, könnt ihr euch übrigens an den folgenden Verzehrangaben pro Person orientieren:

  • Grillgut (Fleisch, Würstchen etc.):  ca. 400 Gramm

  • Nudel- und Kartoffelsalate: ca. 250 Gramm

  • Blattsalate: ca. 150 Gramm

  • Getränke: 2 bis 3 Liter (bei warmen Temperaturen mehr einplanen)


Alles was jetzt noch fehlt ist die richtige Deko. Diese muss ebenfalls nicht aufwendig und in stundenlanger Arbeit gebastelt werden. Wir haben für euch zwei schöne und dazu praktische Bastelideen zum Nachmachen: Duftende Kerzen, die gleichzeitig lästige Mücken vertreiben und eine schöne Girlande aus Cupcake-Förmchen.