Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Saisonal kochen / 03. Juni 2017

Essen im Juni: Das hat jetzt Saison

Saisonal und frisch zu essen, ist jetzt im Sommer besonders einfach. Die Auswahl an saisonalem Obst und Gemüse aus heimischem Anbau ist in den warmen Monaten hoch. Wir verraten, was der Juni essenstechnisch so zu bieten hat.

Essen im Juni: Das hat jetzt Saison
© karepa - Fotolia

Saisonkalender Juni: Salat ist der Star

Egal, ob Kopfsalat, Eisbergsalat, Eichblattsalat oder Lollo rosso: Blattsalate kommen ab Juni frisch vom Feld. Im Vergleich zu Salaten, die in Gewächshäusern wachsen, sind die Freilandvarianten kräftiger im Geschmack und enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. So wird Salat zu einem gesunden Sommergericht, das dazu bei heißen Temperaturen nicht schwer im Magen liegt – vorausgesetzt man verzichtet auf schwere Mayonnaise-Dressings. Perfekt also für die Mittagspause. Und weil er selbstgemacht am besten schmeckt, bekommt ihr hier alle Infos, wie ihr Salat im Glas mitnehmen könnt.

Lecker und vielseitig: Zucchini


Zucchini haben wenig Kalorien (gerade mal 17 Kalorien je 100 Gramm) und lassen sich zu vielen verschiedenen Rezepten zubereiten. Je kleiner die Zucchini übrigens ist, desto intensiver schmeckt sie. Wir haben ein paar Vorschläge, wie ihr sie zubereiten könnt: Eine Zucchini-Suppe mit Garnelen oder gebacken in Form eines herzhaften Flammkuchens. Selbstverständlich lassen sich Zucchinis auch hervorragend grillen. Entweder auf Spießen, in Alufolie zusammen mit anderem frischem Gemüse oder in länglichen Streifen nur mit etwas Salz und Öl mariniert. Verwendet dafür immer eine Grillschale. Dann verbrennen die dünnen Scheiben nicht.

Endspurt für Spargel und Rhabarber


So lecker es mit Spargel und Rhabarber auch war – am 24. Juni ist Schluss mit der Ernte. Am Johannistag werden die letzten Stangen geerntet. Also lieber jetzt nochmal schnell zugreifen und zum Beispiel leckeres Rhabarberkompott aus dem leckeren Gemüse machen. Einmachtipps haben wir euch in unserem „Sommer auf Vorrat“ – Special gesammelt.