Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Food-Trends / 07. September 2016

Falafeln: Streetfood aus dem Orient

Die Basis für Falafeln bilden traditionell Kichererbsen oder Bohnen. Kombiniert mit viel frischer Petersilie und orientalischen Gewürzen wie Kreuzkümmel und Koriander sind sie nicht nur für Vegetarier ein Genuss.

Streetfood aus dem Orient
© anna_shepulova - Fotolia

Ihren Ursprung hat die Falafel vermutlich in Ägypten, wo sie als fleischfreie Alternative während der Fastenzeit dienen sollte. Mittlerweile gehören die Falafeln aber auch bei uns als vegetarische Döner-Variante längst zum Speiseplan.

Das Tolle daran: Man kann die Bällchen recht einfach zuhause zubereiten. Dennoch gibt es bei der Zubereitung einiges zu beachten.

Zubereitungstipps Falafeln:

  1. Kichererbsen enthalten viel Eiweiß, Ballaststoffe, Eisen, Zink und Magnesium. Im Ofen gebacken anstatt frittiert sind Falafeln daher eine gesunde und relativ kalorienarme Mahlzeit.
  2. Falafeln passen perfekt zu einem frischen Tomaten- oder Couscous-Salat! In Kombination mit gebratenem Gemüse und einem Joghurt-Dip schmecken sie ebenfalls hervorragend. Alternativ kann man den Falafelteig in kleine aufgeschnittene Paprikaschoten füllen und im Ofen backen. Auch als Bratling für einen leckeren Burger eignet sich der Teig sehr gut.
  3. Falafeln fallen beim Frittieren oft auseinander. Deshalb - wie bei Knödln übrigens aus - immer erst eine Probe-Falafel ins Fett geben und schauen wie sie sich verhält. Dann kann man dem übrigen Teig noch etwas Mehl, trockenes Brot oder Natron hinzuzufügen.
  4. Für die Zubereitung lassen sich zwar sowohl Kichererbsen aus der Dose als auch getrocknete verwenden. Der Teig lässt sich jedoch mit getrockneten Kichererbsen besser verarbeiten. Diese müssen dann allerdings über Nacht eingeweicht werden.

Übrigens:

Für Veganer sind Kichererbsen übrigens ein Nahrungsmittel, das häufig auf dem Speiseplan stehen sollte. Denn neben zahlreichen Ballaststoffen, Magnesium, Eisen und Zink, sind sie auch eine hervorragende Eiweißquelle.

Produktrückruf

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

K-Classic Delikatess Rotkohl
Füllmenge: 680 g, Abtropfgewicht: 650 g

EAN 4300175162333
mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge:
31.12.2020 ML3 L6287 alle Uhrzeiten

K-Classic Delikatess Rotkohl