Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.

Schmelzkäse: Auf Brot und zum Überbacken

Schmelzkäse entsteht durch das Schmelzen und Wiedererhärten von einer oder mehreren Käsesorten. Er ist in Scheibenform oder als Streichkäse erhältlich. Der cremige Käse schmeckt nicht nur auf Brot, sondern kann auch zum Kochen verwendet werden. Wie alle Käsesorten versorgt er den Körper mit Eiweiß und wichtigen Vitaminen.

Herstellung von Schmelzkäse

Zur Herstellung von Schmelzkäse wird fertiger Käse erst gerieben und dann mit Schmelzsalzen und Wasser gemischt. Anschließend sorgt die Zufuhr von Wärme dafür, dass die Mischung schmilzt. Danach wird sie in Formen gegossen, wo sie sich wieder verhärtet. Es gibt Varianten aus einer bestimmten Käsesorte, die als solche im Namen erkennbar sind, beispielsweise Gouda-Schmelzkäse. Alle Produkte, die nur unter der Bezeichnung Schmelzkäse verkauft werden, bestehen aus mehreren Käsesorten. Oft kommen noch Gewürze, Kräuter, Pilze oder Schinkenstücke hinzu. Der fertige Käse wird dann entweder in Scheiben geschnitten und in Folien eingeschweißt oder als Streichkäse in Bechern verpackt.

Verwendung von Schmelzkäse

Der Käse ist cremig, weich und hat einen sehr milden Geschmack. Er riecht auch nicht streng nach Käse, was ihn besonders bei Kindern sehr beliebt macht. Cheeseburger sind in der Regel mit Schmelzkäsescheiben belegt, da diese bereits bei geringer Wärme auf dem Burger zerlaufen. Schmelzkäse eignet sich auch für überbackene Toasts, zum Beispiel in einem Sandwichmaker. Der berühmte „Toast Hawaii“ ist ebenfalls ein Schmelzkäse-Snack: Dazu wird das Weißbrot mit Schinken und Ananas belegt und anschließend mit Käse überbacken. Als Streichkäse schmeckt er nicht nur auf dem Brot, sondern auch in Saucen oder als Dip für Rohkost. Da der Käse viel Salz enthält, bleibt er auch ohne schützende Rinde recht lange genießbar.

Nährwerte von Schmelzkäse

Der Käse ist salziger als andere Sorten. Die enthaltene Menge an Fett und Kalorien ist abhängig davon, welcher Käse zur Herstellung genutzt wurde. Schmelzkäse liefert Eiweiß, Mineralstoffe, die Vitamine A und D und Beta-Carotin, welches das Immunsystem stärkt. Weiterlesen
Mehr Artikel laden
Artikel werden geladen
Keine weiteren Artikel vorhanden