Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.

Lammkarree: Das zarte Fleisch aus dem Rücken

Als Lammkarree oder Lammlachs wird das Kotelettstück vom Rücken des Lamms bezeichnet. Für Lammkarree verwendet man das Stück zwischen den oberen Brustwirbeln und dem letzten Brustwirbel des Lendenstücks. Es ist das zarteste Fleisch des Lamms.

Nährwerte von Lammkarree

Lammkarree ist besonders fettarm. Auf 100 Gramm hat es nur 3,4 Gramm Fett, dafür aber rund 20 Gramm Eiweiß. Außerdem enthält es Vitamin A, C und D sowie Eisen, Magnesium und Kalzium.

Qualitätsmerkmale für Lammkarree

Lammkarree stammt von Schafen, die jünger als zwölf Monate sind. Bei älteren Tieren spricht man von Hammelfleisch, das einen deutlich kräftigeren Geschmack hat. Lammkarre dagegen schmeckt mild und hat ein eher leichtes Aroma. Die Fettstränge von jungen Tieren sollten besonders weiß sein. Frisches Fleisch ist dunkelrosa und hat einen eher neutralen, dezenten Geruch.

Lagerung von Lammkarree

Nach der Reifungszeit von drei bis fünf Tagen ist Lammkarree bis zu 72 Stunden im Kühlschrank haltbar, ohne seine Qualität zu verlieren. Im Tiefkühlfach lässt es sich bis zu acht Monate lagern.

Zubereitung von Lammkarree

Aus Lammkarree werden Lammkoteletts oder Bratenstücke gewonnen. Es wird aber auch am Stück angeboten, mit und ohne Knochen. Lammkarree lässt sich braten, grillen und im Ofen backen. Zunächst sollte man das überschüssige Fett sowie die Sehnen entfernen. Lammkarree wird oft mit mediterranen Kräutern zubereitet, da sie gut mit dem mild-würzigen Geschmack des Fleisches harmonieren. Aus den Kräutern lässt sich eine leckere Kräuterkruste zubereiten, indem die Kräuter mit gepresstem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Semmelbrösel und Butter gemischt und auf dem Fleisch verteilt werden. Im Ofen wird das Lammkarree bei niedrigen Temperaturen um die 150 Grad gegart, damit es schön saftig bleibt. Dazu passt eine aus dem Fleischsaft zubereitete Soße, verfeinert mit Honig oder Weißwein. Zu Lammkarree aus dem Ofen reicht man traditionell Kartoffelpüree und Gemüse. Weiterlesen
Mehr Artikel laden
Artikel werden geladen
Keine weiteren Artikel vorhanden