Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Gut zu wissen / 30. Mai 2016

Die heißesten Tricks, um Fleisch schnell aufzutauen

Es ist bestes Grillwetter, doch die Steaks sind noch bretthart gefroren? Die Gäste sind da, aber der Braten liegt noch im Gefrierschrank? Keine Panik, die Mahlzeit muss nicht ausfallen. Hier sind ein paar heiße Tricks, wie ihr Fleisch schnell auftaut, ohne stundenlang warten zu müssen.

Die heißesten Tricks, um Fleisch schnell aufzutauen
© Mara Zemgaliete - Fotolia

Fleisch auftauen: am besten über Nacht

Empfindliche Lebensmittel wie Fleisch sollten eigentlich langsam aufgetaut werden. Rind-, Schweinefleisch, Lamm und Geflügel am besten am Vorabend aus dem Gefrierfach holen und – falls noch vorhanden – von der Verpackung befreien. Danach in ein Sieb oder auf einen Gitterrost legen, abdecken und im Anschluss das Ganze auf einen tiefen Teller oder in einer Schüssel in den Kühlschrank stellen. Während des Auftauens treten nämlich Fleischsäfte aus. Diese sollten sich möglichst auf dem Teller sammeln und nicht in den Kühlschrank laufen oder mit anderen Lebensmitteln in Berührung kommen.

Abgedeckt kann das Fleisch auftauen, ohne dass es fremde Gerüche annimmt. Im Kühlschrank bleibt dem gefrorenen Fleisch ausreichend Zeit, um langsam und schonend aufzutauen. Dadurch wird die Fleischstruktur nicht zerstört, die Aromen bleiben erhalten und das Fleisch schön saftig. Nach dem Auftauvorgang das Geschirr gründlich abspülen. Das gilt vor allem für salmonellengefährdetes Geflügelfleisch. Einmal aufgetaut, dürfen empfindliche Produkte wie rohes Geflügel übrigens nicht erneut eingefroren werden.

Wenn es schnell gehen muss ...

Zeitdruck kann beim Auftauen von Fleisch der Qualität schaden. Wenn es doch mal schnell gehen muss, können diese Methoden allerdings helfen.

Variante 1: In warmen Wasser auftauen

  1. Fleisch in einen Gefrierbeutel legen und ihn wasserdicht verschließen.

  2. Wasser auf maximal 60 Grad erhitzen.

  3. Gefrierbeutel mit dem Fleisch ins Wasserbad geben und zehn bis zwölf Minuten warten.

Ist das Fleisch auch danach noch innen gefroren, einfach die drei Schritte wiederholen.

Sehr wichtig beim Auftauen mit Wasser ist die Temperatur. Obwohl das Fleisch schnell aufgetaut werden soll, wäre es falsch, die Steaks oder den Braten mit kochendem Wasser zu übergießen. Zu heißes Wasser führt nur dazu, dass das Fleisch außen schon gar wird, während es innen noch gefroren ist. Darunter leidet die Qualität des Fleischs: Es wird trocken und ist im schlimmsten Fall nicht mehr genießbar.

Variante 2: In der Mikrowelle

Bei dieser Methode kommt die Mikrowelle zum Einsatz. Auftaufunktion einstellen, Fleisch auf einem mikrowellenfesten Teller ins Gerät stellen und sechs bis acht Minuten erwärmen – fertig. Wenn eine große Menge Fleisch schnell aufgetaut werden soll, sind eventuell mehrere Durchgänge nötig. Dann immer wieder das Tauwasser abgießen! Auf keinen Fall die Mikrowelle auf zu große Leistung stellen, denn sonst wird das tiefgekühlte Fleisch an der Außenseite bereits gar und seine Qualität leidet. 180 bis maximal 240 Watt Leistung sind genug. Ein klein wenig Geduld ist eben selbst dann gefragt, wenn Fleisch schnell auftauen soll.

Variante 3: Die Sandwich-Methode

Steaks oder kleinere Mengen Fleisch lassen sich schnell auftauen, indem man sie auf einen umgedrehten Topf legt und einen zweiten, mit lauwarmem Wasser gefüllten Topf obenauf stellt. Das Prinzip: Das zwischen den Topfböden liegende Steak oder Schnitzel gibt die Kälte an das Metall und darüber auch an das Wasser im oberen Topf ab. So ist das Fleisch schnell aufgetaut. Ein Zentimeter dicke Fleischscheiben sind so in nur fünf Minuten fit für Pfanne oder Grill – und das spontane Grillfest oder das Sonntagsessen mit Freunden ist gerettet. Am besten packt man das Fleich dafür in einen Gefrierbeutel und verschließt ihn luftdicht.

Pizza und Co. können auch gefroren in den Ofen

Tiefkühlpizza, Aufbackbrötchen, Gemüse wie Erbsen, Bohnen oder Brokkoli sowie Fertiggerichte müssen übrigens nicht extra aufgetaut werden. Das wird zwar teilweise empfohlen, ist aber nicht nötig. Diese Lebensmittel können problemlos gefroren weiterverarbeitet oder in den Ofen geschoben werden.

 

Produktrückruf

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

K-Classic Delikatess Rotkohl
Füllmenge: 680 g, Abtropfgewicht: 650 g

EAN 4300175162333
mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge:
31.12.2020 ML3 L6287 alle Uhrzeiten

K-Classic Delikatess Rotkohl