Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Getränke / 26. Dezember 2016

Die besten Rezepte für Cocktails mit Sekt und Prosecco

Keine Lust Sekt, Prosecco und Co. immer nur pur zu schlürfen? Dann mixt doch einfach aufregende Cocktails damit! Einzige Grundbedingung für die Zubereitung: Ein Sekt-Cocktail wird gerührt, nicht geschüttelt. Sonst würde die wertvolle Kohlensäure entweichen. Diese erfrischt nicht nur, sie intensiviert auch das Aroma der einzelnen Zutaten. Wir zeigen euch die besten Rezepte für Cocktails mit Sekt, Prosecco und Champagner.

Die besten Rezepte für Cocktails mit Sekt und Prosecco
© bmf-foto.de – Fotolia.com

Die Klassiker: Sekt-Cocktails aus vergangenen Jahrzehnten

In den 1930er-Jahren wurde der Black Velvet im Londoner Club „Buck’s Fizz“ erfunden: Barkeeper füllten die Gläser zur Hälfte mit dem dunklen Guinness-Bier und füllten sie mit edlem Champagner auf. Für viele eine eher zweifelhafte Mischung. Doch auch heute noch bereiten viele Bars weltweit den Black Velvet zu – wenngleich mit einem wesentlich geringeren Anteil Bier.

Der Kir Royal hat seinen Ursprung eigentlich an der französischen Riviera. Die Mischung aus einem Teil Crème de Cassis, einem Likör aus schwarzen Johannisbeeren und neun Teilen Sekt macht diesen Cocktail, der eigentlich ein Longdrink ist, bis heute unwiderstehlich.

Aus Italien, genauer gesagt Venedig, stammt der Bellini. In „Harry’s Bar“ in der Calle Vallaresso trafen sich Mitte des 20. Jahrhunderts Berühmtheiten aus Film, Musik und Literatur. Heute kommen vor allem Touristen in die Bar. Doch eines ist geblieben: der Bellini. Der besteht aus einem Viertel geeistem Pfirsichpüree und drei Viertel gekühltem Prosecco. Am besten in ein schlichtes Wasserglas füllen und mit Strohhalm genießen. Bei Bedarf kann das Fruchtpüree, das im Original aus weißen Pfirsichen zubereitet wird, mit Zucker oder Sirup nachgesüßt werden. Als Sekt-Cocktail funktioniert dieser Drink natürlich ebenso.

Ebenfalls an einen Italienurlaub erinnert der Aperol Spritz. Dazu Eiswürfel in ein Glas geben, vier Zentiliter Aperol und sechs Zentiliter Prosecco hinzugeben und mit sprudelndem Mineralwasser aufgießen. Eine Orangenscheibe symbolisiert die untergehende Sonne, der fruchtig-bittere Geschmack erfrischt. Wer keinen Prosecco oder Sekt hat, kann den Cocktail auch mit Weißwein mixen.

Die Zitronen-Bowle Kalte Ente war vor allem in der DDR beliebt. Ihre Zubereitung ist denkbar einfach: Die Schale von zwei Bio-Zitronen mithilfe eines Sparschälers spiralförmig abtrennen, die Zitronen auspressen. Den Saft mit Zucker verrühren und mit jeweils einer Flasche Sekt und Weißwein auffüllen. Für noch mehr Aroma die Zitronenschalen hinzugeben und gut kühlen.


Moderne Cocktails mit Sekt                                                                             

Ähnlich wie beim Bellini, passen auch andere Fruchtpürees und -sorbets wie von Erdbeeren oder Mango prima zum Schaumwein. Sie wirken wie ein geschmackvoller Eiswürfel. Besonders gut ergänzen Beeren den prickelnden Sekt. Etwa in einem Cocktail aus frischen oder tiefgefrorenen Blau-, Him- und Erdbeeren sowie Rotwein, Apfelsaft und Sekt. Diese sommerliche Beerenbowle macht der beliebten spanischen Sangria Konkurrenz.

Wer den Farbverlauf eines Tequila Sunrise liebt, bekommt diesen Effekt auch ganz leicht mit Sekt anstelle des Tequila hin: Zunächst rund 50 Milliliter Orangen- oder Ananassaft ins Glas geben, mit Sekt auffüllen und dann einen Teelöffel Grenadine langsam hineinlaufen lassen.

Ihr mögt es lieber etwas würziger? Mischt zwei Esslöffel Amaretto mit der gleichen Menge weißen Rum und einem Spritzer Limettensaft. Das Glas mit Sekt auffüllen und die Aromen am Gaumen kitzeln lassen.

Weitaus exotischer mutet der Rosa-Wolke-Cocktail an: Himbeeren, Kokosmilch, Sirup und Sekt in Kombination mit einem Fruchtspieß lassen einen von einem Urlaub in der Sonne Südostasiens träumen.

Die Möglichkeiten einen Sekt-Cocktail zu mixen, sind fast unendlich. Unsere Beispiele aus den vergangenen Jahrzehnten und die neuen Kreationen zeigen, dass sowohl fruchtig-süße als auch herbe Zutaten einen Prosecco, Champagner oder Sekt ideal zu einem Cocktail verfeinern.

Produktrückruf

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

K-Classic Delikatess Rotkohl
Füllmenge: 680 g, Abtropfgewicht: 650 g

EAN 4300175162333
mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge:
31.12.2020 ML3 L6287 alle Uhrzeiten

K-Classic Delikatess Rotkohl