Alle Kategorien
Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
Online-Marktplatz
Händler-Infobereich

Sponsored Product Ads

Icon SPA

Unser performance-basiertes Werbetool ermöglicht es Ihnen, die Sichtbarkeit Ihrer Produkte bei Kaufland.de durch eine prominentere Platzierung zu steigern. Erreichen Sie genau die Kunden, die nach Ihren Produkten suchen oder sich ähnliche Produkte anschauen.

Dabei haben Sie die volle Kostenkontrolle, denn Sie können Ihre Gebote und Kampagnen-Budgets individuell definieren. Zudem zahlen Sie nur für die Klicks auf Ihre Anzeigen, die Einblendungen selbst sind kostenfrei.

Sie können Ihre Kampagnen selbstständig erstellen, monitoren und optimieren. Da Sie die Performance Ihrer Kampagnen über das Dashboard stets im Blick haben, können Sie datenbasierte Entscheidungen treffen.

Nutzen Sie Ihre Chance auf gesteigerte Umsätze und langfristiges Wachstum!

Ihre Vorteile auf einen Blick

Vorteile SPA

So funktionieren Sponsored Product Ads bei Kaufland.de

Content optimieren

Stellen Sie sicher, dass alle Produktdaten und -preise optimal eingestellt sind, damit der gesteigerte Traffic auf Ihre Produkte auch konvertiert.

Kampagne erstellen

Das System leitet Sie Schritt für Schritt durch Kampagnen-Setup, Produktauswahl, Festlegung der Keywords und des Budgets.

Performance tracken

Überwachen Sie den Erfolg Ihrer Kampagnen, ändern Sie die Kampagnen-Einstellungen oder optimieren Sie Gebote und Keywords.

Tipps für den erfolgreichen Start

Kampagnenstruktur

Beim Aufsetzen von Sponsored Product Ads-Kampagnen sollten Sie ein paar Punkte beachten, damit Ihre Kampagne erfolgreich starten kann.

Das Budget der Kampagne sollte so gesetzt werden, dass für jedes Produkt, welches in der Kampagne beworben wird, mindestens 100 Klicks generiert werden können. Da es ungefähr 1 bis 2 Wochen dauert, bis valide Rückschlüsse auf die Performance einer Kampagne gezogen werden können, sind 100 Klicks pro Produkt ein guter Richtwert.

Zu Beginn einer Kampagne ist es ratsam, mit einer automatischen Keywordstrategie zu starten. Dadurch können Sie einen Überblick über gut und weniger gut performende Keywords generieren. Gut performende Keywords können im Nachgang in einer optimierten manuellen Kampagne mit aufgenommen werden. Keywords, die lediglich Klicks, aber keine Conversions erzielen, können im Keyword Tab deaktiviert und ausgeschlossen werden.

Sollten Sie sich direkt von Beginn an dafür entscheiden, eine manuelle Keywordstrategie zu verfolgen, sollten Sie einige der vom System vorgeschlagenen Keywords hinzufügen, da diese vom System als relevant klassifiziert werden. Zudem ist es empfehlenswert, den Namen der Kategorie, in der sich Ihr Produkt befindet, als Keyword mit aufzunehmen.

Checkliste

Folgende Punkte sollten vor dem Start berücksichtigt werden, damit die Kampagnen eine vielversprechende Grundlage für eine gute Performance haben:

  • Produkte live, damit Anzeigen geschaltet werden können
  • BuyBox gewonnen, sodass Anzeigen ausgespielt werden können
  • Produktdaten gepflegt und aktualisiert, damit Anzeigen gut performen können
  • Produkte auf Lager, um kontinuierliche Ausspielung der Anzeigen sicherzustellen
  • Eigene Ziele gesetzt, damit passende Kampagnenstruktur gewählt werden kann

Voraussetzungen

  1. Produkte live

    Händler, die auf Kaufland.de registriert sind und verfügbare Angebote auf Kaufland.de haben, können Sponsored Product Ads nutzen.

    B-Ware und Bücher können jedoch nicht beworben werden.

  2. BuyBox

    Ihre Anzeigen werden nur dann ausgespielt, wenn Sie sich aktuell in der BuyBox für Ihr beworbenes Produkt befinden. Somit wird verhindert, dass Sie für eine Anzeige bezahlen und dem Kunden ein anderer Händler in der BuyBox angezeigt wird.

    Ob Sie oder ein anderer Händler sich aktuell in der BuyBox befinden, können Sie ganz einfach im Sponsored Products-Backoffice feststellen, indem Sie sich in den Kampagnendetails im Reiter „Produkte“ die Spalte „Buy Box“ anzeigen lassen. Steht der Status auf grün, gewinnen Sie für das entsprechende Produkt gerade die BuyBox.

  3. Startcheck

    Bevor Sie Ihre Sponsored Products-Kampagnen starten, sollten Sie einige Aspekte beachten, um die Klick- und Konversionsrate Ihrer Produkte auch tatsächlich steigern zu können:

    Die Produktdaten sind besonders wichtig für die korrekte Ausspielung und Performance Ihrer Anzeigen. Stellen Sie sicher, dass die Produkte der richtigen Kategorie zugeordnet sind, einen aussagekräftigen Titel besitzen (idealerweise sind passende Keywords direkt enthalten), ansprechende Bilder vorhanden sind und die User der Produktbeschreibung alle wichtigen Informationen entnehmen können. Der Algorithmus prüft insbesondere die Relevanz des Produktes für den Kunden und entscheidet so bei jeder Suchanfrage, welche Anzeigen ausgespielt werden.

    Ebenfalls sollten Sie sicherstellen, dass Sie die zu bewerbenden Produkte auf Lager haben und wettbewerbsfähige Preise anbieten. In Fällen, in denen Ihre beworbenen Produkte auch von anderen Marktplatzhändlern angeboten werden, werden Ihre Anzeigen nur dann ausgespielt, wenn Sie in der BuyBox erscheinen!

Weitere Infos & Insights

In unseren Webinaren erfahren Sie, wie genau Sposored Product Ads auf Kaufland.de funktionieren, wie Sie Ihre erste Kampagne starten und wie Sie bestehende Kampagnen optimieren:

Noch mehr Informationen, Erfahrungsberichte und Erfolgsstorys finden Sie in den folgenden Beiträgen auf unserem Blog:

Sie haben Interesse an Sponsored Products?

Unseren Support erreichen Sie unter:
support-spa@kaufland-online.de

Sie sind bereits Händler bei uns? Starten Sie durch:
kaufland.de/spa

FAQ

  • Wo erscheinen Sponsored Products?

    Sponsored Products können an verschiedenen Stellen, wie in den Suchergebnissen sowie auf den Kategorie- und Produktdetailseiten, geschaltet werden. Da wir das Seitendesign aufgrund von Optimierungsprozessen von Zeit zu Zeit ändern, können die Platzierungen variieren.

  • Wo und wie sehen Kunden meine Anzeigen?

    Basierend auf Ihren beworbenen Produkten verknüpfen wir passende Keywords mit den Suchbegriffen, die von Kunden eingegeben werden. Wenn ein Kunde Suchbegriffe nutzt, die für Ihre Produkte relevant sind, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Anzeige neben anderen Produkten auf der Suchergebnis- oder Kategorieseite ausgespielt wird. Auf den Produktdetailseiten werden Ihre Sponsored Products Anzeigen bei ähnlichen Produkten ausgespielt.

  • Was kosten die Sponsored Product Ads?

    Die Abrechnung erfolgt über ein CPC-Modell (Cost per Click, Kosten pro Klick) und die Anzeigenausspielung basiert auf einem Auktionsprinzip: Sie legen fest, wie viel Sie bereit sind, für einen Klick auf Ihre Anzeige zu bezahlen – zahlen letztendlich allerdings nur das Gebot des Zweitplatzierten der Auktion (Second Best). Der Mindest-CPC liegt aktuell bei 1 Cent – der tatsächliche CPC ist aber abhängig vom Wettbewerb in der jeweiligen Produktkategorie.

  • Was bedeutet CPC?

    CPC bedeutet Cost per Click (Kosten pro Klick) und gibt an, wie viel Sie für einen Klick auf Ihre Anzeige ausgeben. Da das Sponsored Products-Tool auf einem Auktionsprinzip basiert, hängt Ihr CPC davon ab, mit welchem Gebot Sie in die Auktion gehen und wie die Gebote Ihrer Wettbewerber aussehen.

  • Was bedeutet performance-basiert?

    Sponsored Products sind eine erfolgsbasierte Werbeform – das bedeutet, dass Sie nicht für die Impressionen der Anzeigen bezahlen, sondern nur für die Klicks, durch die Kunden auf Ihre Produktdetailseite gelangen.

  • Was muss ich tun, bevor ich meine Kampagne starte?

    Bevor Sie Kampagnen zur Erhöhung der Sichtbarkeit Ihrer Produkte starten, sollten Sie einige Aspekte beachten, um Ihre Konversionsrate auch tatsächlich steigern zu können:

    • Vergewissern Sie sich, dass Sie das Produkt auf Lager haben.
    • Stellen Sie sicher, dass die Qualität der Produktbilder ausreichend ist.
    • Stellen Sie aussagekräftige und korrekte Produktbeschreibungen ein, die den Artikel ausführlich beschreiben.
    • Bewerben Sie nach Möglichkeit Produkte, die positive Bewertungen erhalten haben.
    • Achten Sie auf Ihre Verkäuferbewertungen. Eine gute Bewertung zerstreut mögliche Zweifel des Käufers und kann Ihnen zu besseren Konversionsraten verhelfen.
    • Stellen Sie sicher, dass der Produktpreis wettbewerbsfähig ist. Bitte beachten Sie, dass für Produkte, die außer von Ihnen noch von anderen Marktplatzhändlern angeboten werden, Ihre Anzeigen nur dann ausgespielt werden, wenn Sie gerade das beste Angebot haben und dementsprechend auch in der Buy Box erscheinen!
  • Wie kreiere ich eine Sponsored Products-Kampagne?

    Loggen Sie sich auf kaufland.de/seller in Ihren Kaufland.de Händleraccount ein und klicken Sie im Navigationspunkt „Services“ auf „Sponsored Product Ads“. Von dort aus können Sie sich direkt in Ihren Sponsored Products-Account einloggen. In Ihrem Sponsored Products-Account können Sie dann über den Befehl „Neue Kampagne“ unter dem Menüpunkt „Kampagnen“ eine neue Kampagne anlegen. Folgen Sie dafür den Anweisungen des Systems.