Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
FamilienMomente / 03. März 2019

Kugel-Couching – jetzt wird’s gemütlich!

Der Bauch wächst immer weiter und Sie möchten das Sofa am liebsten gar nicht mehr verlassen? Dann tun Sie es auch nicht. Machen Sie es sich bequem und lassen Sie sich so richtig verwöhnen. Hier kommen Tipps für einen perfekten Faulenzer-Tag.

Kugel-Couching
© Catherine Delahaye / Photodisc / Getty Images

Ihr perfekter Faulenzer-Tag

Genießen Sie die letzten Tage mit Ihrem Babybauch ganz entspannt, denn schließlich stehen die schlaflosen Nächte kurz bevor. Investieren Sie aber vorab ein wenig Planung in Ihre gemütliche Auszeit, damit Sie nicht ständig aufstehen müssen.

Heute gibt es alles, was Ihr Herz begehrt! Ein ausgedehntes Frühstück mit frischen Croissants vom Bäcker (besorgt vom fürsorglichen Partner), frisches Obst und Nüsse zum Snacken. Ihr Lieblingsbuch, Serien und Co., wie Sie Lust haben, darf natürlich auch nicht fehlen.

Sie brauchen:

  • Die Kleiderordnung lautet Hauptsache gemütlich. Jogginghose, weites T-Shirt, Bademantel: Erlaubt ist, was sich gut anfühlt.
  • ungesüßter Tee und Saftschorlen zum Durstlöschen
  • Lieblingssnacks
  • Fernbedienung
  • Avocado, Olivenöl, Quark und Honig für Gesichts- und Haarmasken
  • Wellness-Badezusatz
  • Kerzen fürs Badezimmer

So geht’s – denken Sie einmal nur an sich

Handy aus, Entspannung an. Genießen Sie es, nur auf Ihre eigenen Bedürfnisse zu achten und das zu tun, auf was Sie Lust haben. Den ganzen Tag (bis auf die leider häufigen Pipi-Pausen) auf der Couch liegen bleiben? Warum nicht.

Wellness für die Haut

Haar- und Gesichtsmasken gehören zu den Dingen, die wahrscheinlich in Zukunft zu kurz kommen. Gönnen Sie sich deshalb heute eine Pflegeeinheit auf dem Sofa. Zerdrücken Sie für eine Gesichtsmaske eine halbe Avocado und vermischen Sie diese mit je einem Esslöffel Olivenöl und Quark. Auf Stirn, Nase, Wangen und Kinn auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und gründlich abspülen.

Die Haare bekommen eine Extraportion Glanz und Feuchtigkeit mit Olivenöl. Bei trockenen Spitzen einfach in diese einmassieren, den Tag über einwirken lassen und abends auswaschen. Einen Teelöffel Olivenöl und einen Teelöffel Honig können Sie auch zu einer Kur vermischen und eine halbe Stunde im gesamten Haar einwirken lassen. Für eine noch intensivere Wirkung, die Haare in ein Handtuch wickeln. Außerdem vermeiden Sie so Flecken auf dem Sofa.

Tauchen Sie ab

Ihnen steht der Sinn nach Entspannung von Kopf bis Fuß? Dann lassen Sie sich ein warmes Bad ein. Eine halbe Stunde bei bis 38 Grad tut den meisten werdenden Mamas gut und belastet Herz und Kreislauf nicht zu stark. Besonders schön ist ein Wellnessbad mit Kerzen und leiser Musik. Für gepflegte Haut sorgen ein paar Tropfen Mandelöl im Wasser. Vorsicht beim Ein- und Aussteigen aus der Wanne. Machen Sie langsam und lassen Sie sich von Ihrem Partner helfen. Und wenn er schon mal da ist, cremt er Ihnen bestimmt auch gerne den Rücken ein.

Sich kurz vor der Geburt ganz bewusst eine Auszeit zu nehmen, tut immer gut. Nach der Geburt steht das Baby im Mittelpunkt und für entspannte Couch-Nachmittage bleibt im Alltagstrubel wenig Zeit. Unser Hebammen-Tipp