Alle Kategorien
Online-Marktplatz
Filial-Angebote
Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
Online-Marktplatz
Quelle: iStock.com/FatCamera

Spielzeug für Sechsjährige: Die 25 besten Spielsachen

Karten-, Rollen-, Brett- oder Konsolenspiele: Mit sechs Jahren zeigt sich bei Kindern das Interesse für unterschiedliche Beschäftigungen. Bei uns finden Sie Inspirationen für jede Menge Spielespaß!

1. Worauf beim Kauf von Spielsachen für Sechsjährige zu achten ist

Nach dem Kindergarten folgt der Eintritt in die Grundschule, was eine große Veränderung im Alltag darstellt. Um einen Ausgleich zu schaffen, sind Spielsachen eine gute Wahl. Im Alter von sechs Jahren kristallisieren sich bereits unterschiedliche Interessen und Hobbys heraus, sodass diese bei der Auswahl stets berücksichtigt werden sollten.

Zudem ist auf folgende Aspekte zu achten:

  1. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Spielzeug entscheiden, ist es ratsam, zum einen die Altersempfehlung des Herstellers zu beachten. Zum anderen sollten Sie allerdings auch immer die individuelle Entwicklung Ihres Kindes berücksichtigen. Wenn Sie diese beiden Aspekte in die Kaufentscheidung miteinbeziehen, stellen Sie sicher, dass es weder zu einer Über- noch zu einer Unterforderung kommt. Andernfalls verlieren Kinder schnell die Freude an den jeweiligen Spielsachen.
  2. Spielzeuge müssen sicher und von hoher Qualität sein, um keine Gefahr für Ihren Nachwuchs darzustellen.
  3. Etwaige gesellschaftliche Normen sollten bei der Auswahl von Spielsachen keine Rolle spielen: Es gibt demnach keine speziellen Ausführungen für Jungen oder Mädchen, vielmehr sind die individuellen Interessen des Kindes entscheidend.
  4. Fragen Sie sich: In welchen Bereichen können Sie Ihr Kind noch mehr stärken? Mit passendem Lernspielzeug werden spielerisch unter anderem logisches Denken, Strategie und Taktik gefördert.
Tipp: Zu viel Spielzeug überfordert Kinder schnell und führt dazu, dass sie sich nicht lange auf eine Sache konzentrieren können. Es gilt also: Weniger ist oftmals mehr. Sollten Sie dennoch eine große Auswahl an Spielsachen wünschen, empfiehlt es sich, einen Teil davon regelmäßig beiseitezuräumen und zu späterer Zeit wieder hervorzuholen. Bei der Überlegung, was im Spiel- beziehungsweise Kinderzimmer bleiben darf, hilft es zu beobachten, welches Spielzeug Ihr Nachwuchs momentan bevorzugt nutzt.

2. Die besten Gesellschafts- und Brettspiele

Gesellschafts- und Brettspiele machen nicht nur Spaß, sondern stärken auch den Familienzusammenhalt. Zusammen mit Eltern, Geschwistern und anderen Verwandten oder Freunden können Spieleabende geplant und Rituale ins Leben gerufen werden, die ein echtes Highlight für die Kinder darstellen.

Hier finden Sie unsere Gesellschafts- und Brettspiele-Empfehlungen für Sechsjährige:

Balla Balla

Bei diesem Spiel gewinnt, wer die ruhigste Hand hat und sich am besten konzentrieren kann. Die bunten Ballas hängen nebeneinander, während die Spieler versuchen, ihre weißen Kugeln darauf abzulegen. Ziel ist es, dass die Ballas zusammenbleiben. Der Spieler, bei dem es zu einem Kugelhagel kommt, verliert. Das Murmelspiel ist für zwei bis vier Spieler ab 5 Jahren geeignet.

» Hier zum Produkt
Catan Junior

Für echte Piratenfans ist Catan Junior genau das Richtige: Ziel ist es, Rohstoffe zu sammeln, mit welchen Piratenlager erbaut werden können. Es gilt jedoch, sich vor dem bösen Käpt´n Klau in Acht zu nehmen. Es ist auf zwei bis vier Spieler ausgerichtet und eignet sich als ideale Einstimmung für das klassische Kultspiel.

» Hier zum Produkt
HABA Sternsucher

Ihr Kind hat eine Faszination für Astronauten und Abenteuer? Dann ist HABA Sternsucher eine tolle Wahl: Durch Sterne geleitet, müssen die Spieler den richtigen Weg finden. Wer am schnellsten ans Ziel gelangt und etwas Glück hat, gewinnt. HABA Sternsucher ist für zwei bis vier Spieler geeignet.

» Hier zum Produkt
Tal der Wikinger

Tal der Wikinger bereitet nicht nur Spaß, sondern macht auch optisch eine ganze Menge her! Der große Spielplan, die 3D-Wikingerschiffe und Goldmünzen wurden mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Zwei bis vier Spieler nehmen am Fässerkegeln teil und müssen mit der Kugel die richtigen Fässer zu Fall bringen. Die Wikinger müssen dabei auf dem Steg positioniert werden und dürfen nicht ins Wasser fallen. Der Spieler mit den meisten Goldmünzen gewinnt.

» Hier zum Produkt
Schmidt Spiele 150er-Spielesammlung

Wer kennt die klassische Spielesammlung nicht? Von Mensch ärgere Dich nicht über Mühle, Schach und Das große Pferderennen sind viele Spiele dabei, die Groß und Klein begeistern. Da die Altersempfehlung für diese Sammlung bei sechs Jahren liegt, können Sie Ihrem Nachwuchs damit eine große Freude machen und ihm die Klassiker beibringen. So steht langen Spieleabenden nichts mehr im Wege.

» Hier zum Produkt

3. Kartenspiele

Kartenspiele laden zu lustigen Duellen mit der Familie oder Freunden ein. Die Varianten sind dabei sehr vielfältig: Von Ablege-Kartenspielen bis hin zu Quartetten können Sie genau das wählen, was den Interessen Ihres Kindes entspricht.

50 Insekten & Spinnen entdecken & bestimmen

Die 50 Karten laden zu einer spannenden Expedition im Freien ein: Bei einem Spaziergang können Insekten und Spinnen bestimmt werden, sodass ein spielerisches Lernen stattfindet. Ein kleiner Tipp: Vom moses. Verlag sind noch andere Varianten wie 50 Haustiere entdecken & bestimmen oder 50 heimische Blumen entdecken & bestimmen erhältlich.

» Hier zum Produkt
Skip-Bo

Das Kartenspiel Skip-Bo wird vom Hersteller zwar erst ab einem Alter von sieben Jahren empfohlen, dennoch können Sie selbstverständlich eine Spielerunde mit sechsjährigen Kindern ausprobieren und sehen, ob diese Freude daran haben. Ziel ist es, den Spielerstapel in der Reihenfolge eins bis zwölf als erster in der Runde loszuwerden. Das Kartenspiel ist ausgelegt für zwei bis vier Spieler.

» Hier zum Produkt
Ohne Haufen dumm gelaufen

Bei Ohne Haufen dumm gelaufen geht es um Schnelligkeit: Alle Spieler agieren gleichzeitig und müssen die Dromedare für die eigene Karawane finden. Ein turbulentes Spiel mit hohem Spaßfaktor!

» Hier zum Produkt

4. Lernspielzeuge für Sechsjährige

In erster Linie soll Spielzeug für Sechsjährige selbstverständlich Freude bereiten und einen Ausgleich zum Alltag bieten. Nichtsdestotrotz lässt sich auch Wissen spielerisch vermitteln: Gerade in der ersten Klasse entwickeln Kinder eine große Neugier und möchten mehr über sich und ihre Umwelt erfahren.

Hier finden Sie Inspirationen für Lernspielzeuge:

Cubimag

Bei Cubimag handelt es sich um ein magnetisches Puzzle mit einer Altersempfehlung ab sechs Jahren. Mitgeliefert wird ein Aufgabenbuch, das unterschiedliche Schwierigkeitsgrade abdeckt und demnach auch langfristig Beschäftigungs- und Verbesserungspotenzial bietet. Damit werden Logik und räumliches Vorstellungsvermögen trainiert.

» Hier zum Produkt
Rechen Electric

Bei diesem Spiel geht es darum, Kindern ab sechs Jahren das Rechnen beizubringen. Ziel ist es, die passenden Felder auf den beiden Hälften mithilfe der Stecker zusammenzubringen. Ist das Ergebnis richtig, leuchtet das Lämpchen auf. Rechen Electric ist ein Spiel, welches auch allein gespielt werden kann. Die maximale Spieleranzahl liegt bei vier.

» Hier zum Produkt
Holz Geoboard Spielzeug

Das Holz Geoboard Spielzeug hilft Sechsjährigen dabei, 2D-Formen zu erlernen und ihre feinmotorischen Fähigkeiten zu verbessern. Neben dem Geometrie-Board befinden sich 24 geometrische Karten in der Verpackung, die als Vorlage zum Nachbauen gelten können. Das Spiel ist bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet, die Grenzen nach oben sind jedoch offen.

» Hier zum Produkt
Wort für Wort

Rechtschreib-Kontrolle mit hohem Spaßfaktor: Bei Wort für Wort müssen die Spieler den richtigen Begriff für das gezogene Bild legen. Um die Rechtschreibung zu überprüfen, muss die Karte zum Abgleich einfach umgedreht werden. Es können ein bis vier Spieler gleichzeitig spielen.

» Hier zum Produkt

5. Spielzeug für den Außenbereich

Das Spielen an der frischen Luft ist für Kinder besonders wichtig: Sie erleben die Natur, trainieren ihre Körperbeherrschung und lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Zudem ist es der ideale Ausgleich, um Stress abzubauen. Mit dem passenden Spielzeug für Sechsjährige macht die Zeit im Freien noch mehr Spaß:

Kletterturm mit Sandkasten und Schaukel

Sie verfügen über einen großen Garten und möchten ein Spieleparadies für Ihre Kleinen errichten? Mit dieser tollen Komplettlösung können Kinder klettern, schaukeln, rutschen und im Sandkasten spielen. Der Vorteil: Hier finden unterschiedliche Altersklassen eine spannende Beschäftigungsmöglichkeit.

» Hier zum Produkt
Schaukel

Das Schwingen beim Schaukeln fördert den Gleichgewichtssinn Ihres Kindes und macht jede Menge Spaß, besonders zusammen mit einem Freund beziehungsweise einer Freundin. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass es sich um eine stabile und gut zu befestigende Konstruktion handelt.

» Hier zum Produkt
Wikinger-Spiel

Das Wikinger-Spiel, auch Kubb-Spiel genannt, verbindet Generationen: Es gilt, die Kubbs des gegnerischen Teams und am Ende den König mittels Wurfstäben zu stürzen. Bei diesem Spiel, das bis zu zwölf Spieler erlaubt, ist nicht nur Kampf-, sondern auch Teamgeist gefragt. Enthalten sind sechs Wurfstäbe, zehn Kubbs, vier Begrenzungsstäbe und ein König.

» Hier zum Produkt
Trampolin

Bewegung ist für Kinder absolut essenziell für ihre körperliche sowie geistige Entwicklung. Mit einem Trampolin im Garten können sich die Kleinen richtig auspowern – der ideale Ausgleich zum Schulalltag!

» Hier zum Produkt
Kinder-Laufrad für den Garten

Die Einsatzmöglichkeiten für aufblasbare Laufräder sind vielfältig: Viele Kinder haben großen Spaß dabei hineinzuklettern und das Spielzeug wie ein Hamsterrad zu nutzen. Andere steigen lieber darauf oder nutzen es als Liegefläche im Swimmingpool. Wie das aufblasbare Laufrad auch genutzt wird: Der Spaßfaktor ist garantiert!

» Hier zum Produkt

6. Spielekonsolen für Sechsjährige

Im Alter von sechs Jahren beginnen sich Kinder auch zunehmend für technische Gadgets zu begeistern. Mit Spielekonsolen können Sie Ihre Kleinen langsam in die Welt des Gamings hineinführen. Es empfiehlt sich dabei, eine gewisse Dauer pro Tag für das Spielen mit einer Spielekonsole einzuräumen.

Nintendo Switch

Der entscheidende Vorteil der Nintendo Switch ist, dass sie als Handheld-Konsole überall einsetzbar ist. Egal, ob mittels Aufsteller im Tisch-Modus, am TV oder unterwegs mit großem Bildschirm – dem Spielen des Lieblingsgames steht nichts im Wege.
Passende Nintendo Switch Spiele für Sechsjährige:

  • Mario Kart
  • Super Mario Party
  • FIFA
  • Donkey Kong

» Hier zum Produkt
PlayStation 4

Die Playstation 4 steht für ein flüssiges Gaming-Erlebnis in 4K. Durch die satten und lebendigen Farben ist ein realistisches und dynamisches Spielen sichergestellt.
Passende PlayStation 4 Spiele für Sechsjährige:

  • PAW Patrol
  • Ausgewählte LEGO® Spiele
  • Spyro Reignited Trilogy
  • Sonic Mania Plus

» Hier zum Produkt
Wichtig: Beim Einsatz einer Spielekonsole sollten Sie darauf achten, nur solche Spiele zu kaufen, die auf das Alter Ihres Kindes abgestimmt und gewaltfrei sind.

7. Ferngesteuerte Autos

Ferngesteuerte Autos können sowohl drinnen als auch draußen eingesetzt werden und schulen die Konzentrationsfähigkeit sowie Feinmotorik. Neben der Altersempfehlung sollten Sie hierbei vor allem auch die individuellen Wünsche Ihres Kindes berücksichtigen: Die Auswahl von Gelände- bis hin zu schnittigen Sportwagen ist schließlich groß.

Dickie RC Ford F150 Mud Wrestler RTR

Dieses ferngesteuerte Auto fährt bis zu zehn Kilometer pro Stunde schnell und weist Hochleistungsgummireifen auf. Während der Fahrt leuchten die Frontlichter für ein noch echteres Spieleerlebnis auf. Der Maßstab liegt bei 1:16 und die Altersempfehlung bei sechs bis zehn Jahren.

» Hier zum Produkt
Ninco Ferngesteuerter Monster Truck Creek 1:22

Der ferngesteuerte Monster Truck mit den Maßen 1:22 weist Gummireifen und einen Allradantrieb auf. Aufgrund der 2,4-GHz-Technologie können Rennen auch mit mehreren Spielern durchgeführt werden. Die Altersempfehlung liegt auch hier bei sechs Jahren.

» Hier zum Produkt
Playmobil 9089 RC Supersport Racer

Der RC Supersport Racer überzeugt durch Lichteffekte während des Fahrens und kann über Fernbedienung sowie App gesteuert werden. Das Tolle: Das Fahrzeug lässt sich mit anderem Playmobil Zubehör erweitern. So können beispielsweise unterschiedliche Figuren auf dem Fahrersitz platziert werden.

» Hier zum Produkt

8. Rollenspiele für Sechsjährige

Kinder schauen sich vieles von Erwachsenen ab, imitieren es und stellen Regeln auf. Diese Aspekte können spielerisch in Form von Rollenspielen umgesetzt werden und helfen dabei, das Sozialverhalten und Empathievermögen gegenüber anderen zu stärken und unterschiedliche Verhaltensmuster anzutrainieren.

Barbiepuppen

Beim Spielen mit Barbiepuppen können Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen: Das Barbie-Haus wird eingerichtet, die komplette Barbie-Familie fährt in den Urlaub oder einkaufen, Beziehungsgeflechte entstehen und Probleme werden gelöst. Durch die Fantasiewelt wird das Erlebte verarbeitet und nachgespielt, was das Sozialverhalten der Kleinen stärkt. Besonders Spaß macht das Barbiespielen mit einem Freund oder einer Freundin zusammen.

» Hier zum Produkt
Theo Klein 4353 Arztkoffer

Viele Sechsjährige haben Freude daran, Situationen beim Arzt nachzuspielen: Entweder ein Freund beziehungsweise eine Freundin oder das Lieblingskuscheltier wird untersucht und die Beschwerden werden diagnostiziert. Während des Spiels lernen die Kleinen dabei auch noch die Instrumente des Arztes kennen.

» Hier zum Produkt
Tanner 0346.8 Holz Kaufladen

Großes Interesse wecken Kaufläden nicht nur bei Kleinkindern, sondern auch bei Grundschülern. Der Einkauf im Supermarkt wird durch das Einnehmen der Rollen als Kunde oder Kassiererin simuliert. Da sich die Kinder untereinander vor Beginn des Spiels über die genauen Regeln austauschen müssen, wird dadurch auch die Kommunikation mit anderen gestärkt.

» Hier zum Produkt

FAQ

  • Welches Spielzeug ist für sechsjährige Mädchen geeignet?

    Grundsätzlich empfiehlt es sich, auf der Suche nach Spielzeug für Sechsjährige nicht nach veralteten Rollenbildern zu handeln: Neben den Altersempfehlungen sollten sie deshalb vor allem die Interessen des Kindes berücksichtigen. Das Mädchen, das Sie beschenken wollen, spielt gerne mit Autos? Dann können Sie einen genauen Blick auf ferngesteuerte RC-Modelle werfen. Wenn sie hingegen große Freude an Rollenspielen hat, könnte eine Barbie oder ein Kaufladen die richtige Wahl sein.

  • Welches Spielzeug kann ich zur Einschulung verschenken?

    Neben einer Schultüte oder einem Schulranzen können Sie zur Einschulung selbstverständlich Spielzeug verschenken: Geeignet sind beispielsweise Montessori Spielzeuge, welche die Konzentration und Selbstständigkeit des Kindes stärken. Hier kommen unter anderem Steckspiele, Puzzles oder Kinder-Schach in Frage.

  • Welches Lernspielzeug ist das richtige für mein sechsjähriges Kind?

    Bei der Entscheidung für Lernspielzeug gilt es allen voran, den individuellen Entwicklungsstand Ihres Kindes zu berücksichtigen. Es ist wichtig, dass es sich weder über- noch unterfordert fühlt und Spaß daran hat. Überlegen Sie zudem, in welchen Bereichen – beispielsweise Feinmotorik oder Konzentration – sich Ihr Kind noch verbessern kann.

Redakteurin Sybille Schäftner
Redaktionshinweise
Redaktion: Sybille Schäftner

Sybille Schäftner lebt und arbeitet in Köln. Bereits während ihres Studiums der Medienkulturwissenschaft und Musikvermittlung unterstützte sie das Redaktions-Team bei der inhaltlichen Gestaltung der Website sowie der Pflege der Social-Media-Auftritte und des firmeneigenen Blogs. Seit ihrem Abschluss als Bachelor of Arts ist sie in Vollzeit in der Online-Redaktion tätig.