Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
Frisch Gebloggt / 14. Dezember 2017

Weihnachtszeit - was schenk’ ich nur…?

Während die einen die Adventszeit genießen, genüsslich Kekse backen, die Wohnung dekorieren und Glühwein schlürfen, ist es für andere oft purer Stress. Als hätte man nicht schon genug um die Ohren, gilt es jetzt wieder, die passenden Geschenke zu finden.

Geschenke Weihnachten
© Lea Green

Das jährliche Geschenke-Wettrennen

Ach ja, die Geschenke! Bei diesem Thema ist schnell Schluss mit der „besinnlichen Zeit“. Viel zu oft hetzen wir alle viel zu gestresst von Geschäft zu Geschäft oder klicken uns planlos stundenlang durch Online-Kaufportale. Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto klarer die Werbebotschaften, die uns allgegenwärtig umgeben: Ohne das „richtige“ Geschenk kein schönes Weihnachten! Ein regelrechter Geschenkewettlauf macht die wunderbare Geste des Gebens zu einem oft sinnentleerten Ritual, das weniger Freude, als vielmehr Frust verbreitet. Also, was tun?

Eine kleine Aufmerksamkeit

Sagen wir beim Schenken nicht oft: „Ach, das ist nur eine kleine Aufmerksamkeit!“ Aber sind wir wirklich aufmerksam? Aufmerksamkeit lässt sich ganz mühelos verschenken und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Schon ein Lächeln, eine freundliche Geste, ein Kompliment oder ein paar aufmunternde Worte können andere Menschen glücklich machen. Warum unterhalten wir uns nicht öfter mit der älteren Dame von nebenan oder widmen unsere Zeit Mitmenschen, denen es nicht so gut geht wie uns? Eine schöne Geschenkidee finde ich daher auch, Vereine und Hilfsorganisationen zu unterstützen oder eine Spende für eine Organisation zu tätigen, die dem Beschenkten wichtig ist. Auch Bekannten oder Verwandten einmal einen Brief statt eine Email zu schreiben kann ein schönes Geschenk sein oder zumindest eine „kleine Aufmerksamkeit“.

Das kostbarste Geschenk ist Zeit

Doch das schönste Geschenk von allen ist für mich ganz einfach „Zeit“. Zeit für einen schönen gemeinsamen Ausflug, einen Aufenthalt in einem Spa, einen Kinoabend zu zweit, einen Restaurantbesuch oder ein Ticket für ein Konzert. Vielleicht ist das richtige „Zeit-Geschenk“ auch eine Einladung zu einem gemeinsamen Kochkurs oder einen Museums-Ausflug? Vielleicht ist es das Buchen eines Kindermädchens, um fernab der geliebten Kids wieder einmal ein paar wunderbare Stunden zu zweit zu verbringen? Gemeinsame Zeit ist meiner Meinung nach das kostbarste Geschenk, das wir machen können. Auch wenn das gelungenste Geschenk für Kinder dann vielleicht doch das lang ersehnte Spielzeug, Computertechnik oder ein hübsches Kleidungsstück ist, erinnern werden wir uns immer - ob groß oder klein - an ein gemeinsames Erlebnis, ein paar schöne Stunden und die Zeit, die wir geteilt haben.

Eine schöne Weihnachts“zeit“ Euch allen,

Eure Lea

 

Lea Green ist Bloggerin und Kochbuchautorin. Auf www.veggi.es veröffentlich die Wahlberlinerin jede Woche neue Vegane Rezepte und schreibt zum veganen Lifestyle. Von Ihr erschienen sind die Kochbücher „Vegan with Love“ (berva Verlag) sowie jetzt neu „Green Love“ (GrünerSinn Verlag).