Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.

Do it yourself

Das diesjährige Osterfest steht schon bald vor der Tür. Wenn Sie gerne Ihr eigenes Gemüse für einen leckeren Brunch ziehen lassen möchten oder Deko selbst basteln, dann sind unsere Do-it-yourself-Ideen genau das Richtige für Sie.

Ganz einfach nachzumachen 

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt mit Hilfe unserer bebilderten Anleitungen, wie Sie unsere Ideen ganz einfach und schnell umsetzen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Re-Grow

So leicht können Sie Gemüse nachwachsen lassen

Beim Schneiden von Frühlingszwiebel, Romanasalat und Co. bleiben Strunk und Wurzeln am Ende meist übrig. Wegwerfen? Auf keinen Fall! Daraus können Sie ganz einfach Ihr eigenes Gemüse nachwachsen lassen. Alles was Sie dafür benötigen sind ein paar Tage Zeit und eine Fensterbank.

Re-Grow Gemüse

Ziehen Sie Ihr eigenes Gemüse nach

Individuelle Schneekugel mit Tannenbäumen

Sie denken beim Nachziehen von Gemüse wie Lauch oder Salat direkt an den Garten oder den Balkon? Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie beispielsweise aus einem übriggebliebenen Gemüse-Strunk auf Ihrer Fensterbank Ihr eigenes Gemüse nachziehen.   

Material, das Sie benötigen:

  • Strunk und Wurzeln von Frühlingszwiebeln, Salat, Stangensellerie
  • Ein Glas oder eine flache Schale, in dem das Pflanzenteil zum Austreiben gestellt werden kann
  • Pflanzentöpfchen, in das Sie Ihre Zöglinge einpflanzen können
  • Erde zum Einpflanzen der Zöglinge  

Unsere Re-Grow-Tipps: Stellen Sie Ihre Gemüsezöglinge am besten auf eine Fensterbank mit indirekter Sonneneinstrahlung. Bei konstant etwa 18 Grad haben sich die Pflanzen bei unserem Re-Grow-Versuch wohlgefühlt.

Bastelanleitung: Re-Grow

Schritt 1 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/51/Asset_988651.jpg

Schneiden Sie Ihr Gemüse etwa vier bis fünf Zentimeter vom Strunk aus ab. Übrigens: Neben Frühlingszwiebeln und Römersalat eignen sich auch beispielsweise Staudensellerie, Lauch, Kohl und Zitronengras.

Bastelanleitung: Re-Grow

Schritt 2 von 3

Tannenbaum wir mit Heißkleber am Deckel befestigt

Geben Sie den Strunk in eine flache Schale oder ein Glas mit Wasser, so dass gerade der Pflanzenteil mit den Wurzeln bedeckt ist. Stellen Sie dieses an einen Ort mit indirekter Sonneneinstrahlung.

Bastelanleitung: Re-Grow

Schritt 3 von 3

Das Glas wird befüllt

Wechseln Sie in den nächsten zehn Tagen täglich das Wasser. Dann sollten Sie die ersten Sprösslinge zum Kochen verwenden können. Alternativ können Sie den jungen Sprössling auch in die Erde einpflanzen.


Upcycling Pflanzentöpfchen 

Übertöpfe aus Konserven- und Teedosen 

Leere Koserven- und Teedosen

Wenn Sie Frühlingszwiebeln, Salat und Co. nachwachsen lassen möchten, benötigen Sie dazu Pflanztöpfchen. Diese müssen Sie aber nicht neu kaufen, sondern können sich einfach welche aus Konserven- und Teedosen basteln. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Material, das Sie benötigen:

  • Leere Tee- oder Konservendosen
  • Packschnur
  • Kieselsteinchen
  • Erde
  • Hammer und Nagel

Unser Upcycling-Tipp: Damit keine Staunässe entsteht, machen Sie kleine Löcher in den Dosenboden und bedecken diesen mit Kieselsteinchen, bevor Sie Erde und Zögling hineingeben. Ein Unterteller fängt das überschüssige Wasser auf. 

Bastelanleitung: Pflanztöpfchen 

Schritt 1 von 5 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/36/Asset_988636.jpg

Entfernen Sie zunächst das Etikett von einer leeren Konservendose. Hartnäckigen Etiketten können Sie beispielsweise mit warmem Wasser und Spülmittel zu Leibe rücken. 

Bastelanleitung: Pflanztöpfchen 

Schritt 2 von 5 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/37/Asset_988637.jpg

Schlagen Sie mit einem Nagel kleine Löcher in den Dosenboden, damit sich später keine Staunässe bilden kann.

Bastelanleitung: Pflanztöpfchen 

Schritt 3 von 5 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/38/Asset_988638.jpg

Füllen Sie den Boden der Dose mit kleinen Kieselsteinchen. Die Kieselsteine dienen als Drainage und verhindern, dass sich zu viel Nässe im Topf staut.

Bastelanleitung: Pflanztöpfchen 

Schritt 4 von 5 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/39/Asset_988639.jpg

Geben Sie als nächstes Ihre junge Pflanze mit ausreichend Erde als Unterlage in die Dose. Am besten ist die Erde bereits leicht angefeuchtet.

Bastelanleitung: Pflanztöpfchen 

Schritt 5 von 5 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/40/Asset_988640.jpg

Geben Sie Ihrem Pflanztöpfchen mit Packschnur den letzten Schliff und stellen Sie ihn auf einen Unterteller. Et voilà fertig!


Bastelideen für den Oster-Familienausflug

Osterhasen-Detektive vor!

Das lange Osterwochenende eignet sich perfekt für eine Schnitzeljagd im Grünen. Damit Sie mit Ihren Kindern gut gerüstet zur österlichen Schatzsuche aufbrechen können, haben wir drei Bastelideen für Sie, die Sie gemeinsam günstig und einfach nachmachen können.

Schatzkarte im Osterei 

Perfekt versteckt 

Stifte, Schere, Butterbrottüten, Streichhölzer, Eier

In einem ausgepusteten Ei verbirgt sich die geheime Karte zum Osterschatz. Je nach Alter der Schatzsucher können das kleine Rätsel zum Fundort oder aufgemalte Pfeile sein, die die richtige Richtung weisen. 

Material, das Sie benötigen:

  • Hühnerei
  • Papier
  • Filzstifte oder Edding
  • Gegebenenfalls Streichhölzer und Bastelkleber

Bastelanleitung: Schatzkarte im Osterei 

Schritt 1 von 3 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/11/Asset_988611.jpg

Pusten Sie ein rohes Hühnerei aus und vergrößern Sie das Loch ein wenig, sodass später die gerollte Schatzkarte hineinpasst.

Bastelanleitung: Schatzkarte im Osterei

Schritt 2 von 3 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/13/Asset_988613.jpg

Zeichnen Sie auf Papier eine Schatzkarte vor und schneiden Sie diese aus. Sie sollte von der Größe her gut in Ihr ausgepustetes Ei passen.

Bastelanleitung: Schatzkarte im Osterei

Schritt 3 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/14/Asset_988614.jpg

Beschriften Sie das Ei mit einem Hinweis auf die Schatzkarte im Inneren. Rollen Sie die Schatzkarte anschließend zusammen und stecken Sie sie in das Ei.


Häschentüten 

Hasenstarker Proviant 

Butterbrottüten, Filzstifte, Packschnur, Schere

Wer zur Schatzsuche aufbricht, braucht eine ordentliche Verpflegung. Die ist natürlich am schönsten österlich verpackt. 

Material, das Sie benötigen:

  • Butterbrottüten
  • Filzstifte
  • Packschnur
  • Schere

Bastelanleitung: Häschentüten

Schritt 1 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/42/Asset_988642.jpg

Malen Sie am offenen Ende einer Butterbrottüte große Hasenohren.

Bastelanleitung: Häschentüten

Schritt 2 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/43/Asset_988643.jpg

Malen Sie auf die untere Hälfte der Tüte ein Hasengesicht und schneiden Sie die Ohren aus.

Bastelanleitung: Häschentüten

Schritt 3 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/44/Asset_988644.jpg

Füllen Sie Ihre süße Hasentüte mit Proviant.  

Bastelanleitung: Häschentüten

Schritt 4 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/45/Asset_988645.jpg

Verschließen Sie die Tüte unterhalb der Hasenöhrchen mit einer Schnur.


Upcycling-Osternester 

Hingucker für Groß und Klein 

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/15/Asset_988615.jpg

Osternest mal ganz anders: Basteln Sie doch mal zusammen mit Ihrer Familie aus einem leeren Honigglas eine süße Variante in Hasenoptik.  

Material, das Sie benötigen:

  • Leeres Honig- oder Marmeladenglas
  • Weißes Papier oder Fotokarton
  • Bastelkleber
  • Schere
  • Watte
  • Schleifen- oder Geschenkband
  • Filzstifte
  • Ostergras
  • Süßigkeiten

Bastelanleitung: Upcycling-Osternester

Schritt 1 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/46/Asset_988646.jpg

Zeichnen Sie Gesicht, Ohren und Füße Ihres Häschens mit Filzstiften auf weißem Papier oder Fotokarton vor und schneiden Sie sie aus. Für das Gesicht dient der Deckel des Glases als Schablone.

Bastelanleitung: Upcycling-Osternester

Schritt 2 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/49/Asset_988649.jpg

Kleben Sie erst die Ohren und anschließend das Gesicht auf den Deckel. Am unteren Deckelrand kleben Sie die Füße an. Binden Sie um den Deckelrand breites Schleifen- oder Geschenkband.

Bastelanleitung: Upcycling-Osternester

Schritt 3 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/50/Asset_988650.jpg

Kleben Sie einen Wattebausch als Puschel am hinteren oder unteren Ende des Glases an. Füllen Sie das Häschenglas mit Ostergras und verschiedenen Süßigkeiten. Schrauben Sie den Deckel wieder darauf.


Tischdeko für die Ostertafel

Natürliche Ostern – mit Häschen und Eiern

Geben Sie Ihrem Esstisch beim Osterbrunch oder Kaffee mit selbst gebastelter Deko und Frühlingsblumen den letzten Osterschliff. Unsere Bastelideen sind schnell nachgemacht und alles, was Sie dafür brauchen, können Sie bei Ihrem nächsten Einkauf bei uns ganz einfach in einem Aufwasch besorgen. Praktisch, oder?

Häschen-Bestecktasche 

 

Lassen Sie sich Ihr Besteck vom Osterhasen reichen

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/16/Asset_988616.jpg

Unsere Bestecktasche in Häschenform ist ein toller Hingucker auf jedem Teller. In nur vier Schritten ist sie fertig gebastelt.

Material, das Sie benötigen:

  • Braune Versandtaschen; alternativ Packpapier oder festeres Geschenkpapier
  • Schere
  • Bleistift
  • Bastelkleber
  • Schleifen- oder Geschenkband

Bastelanleitung: Häschen-Bestecktaschen

Schritt 1 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/29/Asset_988629.jpg

Malen Sie zum Beispiel auf braunen Versandtaschen eine Hasen-Silhouette, sodass Sie nach dem Ausschneiden zwei Häschen haben.

Bastelanleitung: Häschen-Bestecktaschen

Schritt 2 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/31/Asset_988631.jpg

Schneiden Sie die Häschen aus und kleben Sie beide Teile aufeinander – Arme und Füße sparen Sie aus.

Bastelanleitung: Häschen-Bestecktaschen

Schritt 3 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/32/Asset_988632.jpg

Legen Sie Ihr Besteck probehalber zwischen diese beiden Teile. Kleben Sie dann Arme und Beine ganz am Rand zusammen, sodass das Besteck später gut dazwischen passt.

 

 

 

Bastelanleitung: Häschen-Bestecktaschen

Schritt 4 von 4

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/35/Asset_988635.jpg

Binden Sie den Häschen eine Schleife um den Hals und schieben Sie das Besteck vorsichtig zwischen die Pfötchen.

 

 

 


Ostereier-Färben

 

Die schönsten Eier im Nest

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/55/34/Asset_995534.jpg

Dieses Jahr zeigen sich Ostereier von ihrer schönsten Seite! Wir haben für Sie ganz besondere, aber einfacheFärbetechniken ausprobiert. Das Ergebnis: Musterhafte und glanzvolle Ostereier, die eigentlich zu schade zum Verstecken sind.

Material, das Sie benötigen:

  • Gekochte oder ausgeblasene Eier
  • Etwas Essig
  • Wasser
  • Ostereierfarbe
  • Pro Farbe ein Glas zum Färben
  • Evtl. Gummihandschuhe
  • Verschiedene Gummibänder
  • Weißer Edding bzw. Filzstift oder Kupferspray

Bastelanleitung: Ostereier-Färben

Schritt 1 von 5

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/54/17/Asset_995417.jpg

Spannen Sie für das Streifenmuster die Gummibänder nach Belieben fest über einige Eier, bevor Sie diese fäben.

Bastelanleitung: Ostereier-Färben

Schritt 2 von 5

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/68/85/Asset_996885.jpg

Ostereierfarbe nach Packungsanleitung vorbereiten. Eventuell Gummihandschuhe anziehen und alle Eier nach und nach in die Becher mit der Ostereierfarbe legen. Für einen leicht pastelligen Look die Eier etwas früher aus dem Becher nehmen, als auf der Packung angegeben und trocken tupfen.

Bastelanleitung: Ostereier-Färben

Schritt 3 von 5

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/68/86/Asset_996886.jpg

Sofern Sie zuvor bei einigen Eiern Gummibänder angebracht haben, entfernen Sie diese nun wieder.

Bastelanleitung: Ostereier-Färben

Schritt 4 von 5

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/53/45/Asset_995345.jpg

Sie möchten Ihre Eier mit einem fröhlichen Punktemuster verzieren? Malen Sie hierfür mit weißem Edding oder einem Filzstift Punkte auf die vollflächig gefärbten Eier.

Bastelanleitung: Ostereier-Färben

Schritt 5 von 5

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/54/78/Asset_995478.jpg

Für einen modernen Kupfereffekt verzieren Sie die vorab vollflächig gefärbten Eier vorsichtig mit Kupferspray.


Oster-Eierkarton

 

Frühlingsboten hübsch ins Szene gesetzt

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/24/Asset_988624.jpg

Blumendeko mal anders: Platzieren Sie Narzissen und Co. in einer Eierschale und setzen Sie diese und weitere Deko-Eierschalen in einen Eierkarton.

Material, das Sie benötigen:

  • Eierschachtel
  • 2 Eier
  • Kerzenreste; alternativ Teelichter
  • Zahnstocher
  • Kleine ausgetriebene Frühlingsblumenzwiebeln
  • Blumenerde
  • Dekomaterial, zum Beispiel Federn

Bastelanleitung: Oster-Eierkarton

Schritt 1 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/20/Asset_988620.jpg

Trennen Sie von einer Eierschachtel den Deckel ab. Halbieren Sie insgesamt zwei Eier in der Größe L. Für die Blumenschalen geben Sie etwas Erde in zwei Eierschalenhälften und je eine ausgetriebene Krokus- oder Narzissenzwiebel.

Bastelanleitung: Oster-Eierkarton

Schritt 2 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/18/Asset_988618.jpg

Schmelzen Sie für Eierteelichter Kerzenreste in einer Schüssel über einem Wasserbad. Das flüssige Wachs anschließend vorsichtig in die beiden übrigen Eierschalenhälften gießen – nicht bis zum Rand einfüllen, damit die Flamme später durch die überstehende Eierschale geschützt ist. Den übrigen Docht der Kerzenreste mittig in das noch flüssige Wachs geben und mit einem Zahnstocher fixieren.

Bastelanleitung: Oster-Eierkarton

Schritt 3 von 3

https://media.kaufland.de/images/PPIM/AP_Content_150/std.lang.all/86/23/Asset_988623.jpg

 

Eierteelichter und Blumenschalen im Eierkarton verteilen. Die beiden übrigen Fächer füllen Sie nach Belieben mit kleinen Porzellanhäschen, Wachteleiern, Federn oder Schokoeiern.