Jeder Moment ein Fest

Bis zur großen Bescherung am 24. Dezember kann die Weihnachtszeit vor allem für Kinder ganz schön lang sein. Von Bastelideen bis hin zu Rezepten und unserem großen Kaufland-Adventskalender: Verwandeln Sie mit unseren weihnachtlichen Ideen die Wartezeit in Vorfreudezeit.

Weihnachtsdeko basteln

Die Feiertage rücken näher und Ihrem Zuhause fehlt noch der letzte Deko-Feinschliff? Mit unseren DIY-Ideen können Sie ganz leicht und in weniger als einer Stunde selbstgemachte Deko basteln. Wir wünschen Ihnen fröhliches Dekorieren!

Schneekugel

Lassen Sie es schneien!

Weiße Weihnachten? Mit dieser Last-Minute-Geschenkidee kein Problem! Basteln Sie gleich los und verzaubern Sie Ihre Lieben mit unseren traumhaft schönen Schneekugeln – weiße Weihnachten garantiert! 

Individuelle Schneekugel mit Tannenbäumen

Material, das Sie benötigen:

  • Dichte Schraub-, beziehungsweise Einmachgläser
  • Weißen Acrylsprühlack
  • Wasserresistene Figuren aus Plastik
  • Heißklebepistole
  • Schnee für Schneekugeln oder Glitter
  • Glycerin (erhältlich beispielsweise in der Apotheke, verlangsamt den „Schneefall“)
  • Wasserklar
  • Destilliertes Wasser
  • Ein Tropfen Sprühmittel (senkt die Oberflächenspannung)

Hirsche, Eisbären, Nikoläuse, ... Bezüglich der Dekoriation Ihrer individuellen Schneekugel sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt! Wir haben für unsere Schneekugel Tannenbäume und einen Eisbären verwendet. Was wählen Sie?

Bastelanleitung: Schneekugel

Schritt 1 von 5

Den Deckel des Einmachglases in zwei Schritten von innen und außen weiß lackieren und anschließend gut trocknen lassen.

Bastelanleitung: Schneekugel

Schritt 2 von 5

Tannenbaum wir mit Heißkleber am Deckel befestigt

Die Figuren mit Heißkleber innen am Glasdeckel befestigen und ebenfalls gut trocknen lassen. 

Bastelanleitung: Schneekugel

Schritt 3 von 5

Das Glas wird befüllt

Schnee oder Glitte, 1 Esslöffel Glycerin, ein paar Tropfen Wasserklar sowie einen Tropfen Spülmittel in das Glas geben.

Bastelanleitung: Schneekugel

Schritt 4 von 5

Die Schneekugel mit Wasser füllen

Das Glas mit destilliertem Wasser auffüllen – bis kurz unter dem Rand auffüllen. Die Mischung gut umrühren. Zwischendurch die Wassermenge testen, da die Figur die Flüssigkeit verdrängt.

Bastelanleitung: Schneekugel

Schritt 5 von 5

Den Innenrand des GLasdeckels mit Heißkleber bestreichen und anschließend das Glas zügig und fest verschließen.


Nagellack-Tasse

Tasse individuell marmorieren

Mit unserer Nagellack-Tasse glänzen Sie unter dem Weihnachtsbaum mit einem individuell und liebevoll gestalteten Geschenk – das im Ernstfall auch in weniger als drei Stunden vor der Geschenkübergabe blitzschnell erstellt ist. 

Adventskalender mit Leckereien aus der Küche

Material, das Sie benötigen:

  • Weiße Tasse oder Geschirr (sauber und trocken)
  • Nagellack
  • Eine Einwegschüssel aus Plastik
  • Gummihandschuhe
  • Zahnstocher
  • Wattestäbchen, Küchenpapier, Nagellackentferner
  • Transparenten Acrylsprühlack

Unser Tipp: Bringen Sie Farbe ins Spiel! Das Marmorieren funktioniert auch gut mit zwei verschieden farbigen Nagellacken. 

Hinweis: Mit Nagellack verziertes Geschirr sollte nicht im Geschirrspüler gewaschen werden.

Bastelanleitung: Nagellack-Tasse

Schritt 1 von 3

Die Handschuhe anziehen, die Einwegschüssel mit lauwarmen Wasser füllen und langsam etwas Nagellack ins Wasser tropfen. Anschließend den Nagellack mit einem Holzspieß etwas verwirbeln und marmorieren. 

Bastelanleitung: Nagellack-Tasse

Schritt 2 von 3

Die Tasse vorsichtig ins Wasser tauchen und so den Lack aufnehmen. Schritt eins und zwei können SIe beliebig wiederholen, bis das gewünschte Muster erreicht ist.  

Bastelanleitung: Nagellack-Tasse

Schritt 3 von 3

Die Tasse mit Küchenpapier abtrocknen. Je nach Wunsch das Muster mit den Wattestäbchen und etwas Nagellackentferner korrigieren sowie Nagellack in der Tasse entfernen. Die Tasse zwei bis drei Stunde trocknen lassen und mit einer dünnen Schicht Acryllack versiegeln. 



Plätzchen-Girlande

Aufgereihte Köstlichkeiten

Kinderleicht und wunderschön: Für die Plätzchengirlande benötigen Sie keine aufwendige Bastelanleitung. Sterne, Tannenbäume, Weihnachtsmänner ... Suchen Sie sich einfach Ihre schönsten Plätzchen aus und los geht's. Besonders gut eigenen sich beispielsweise unsere Honigkuchen für die Plätzchengirlande.  

Adventskalender mit Leckereien aus der Küche

Material, das Sie benötigen:

  • Honigkuchen oder andere Plätzchen mit einem Loch zum Aufhängen
  • Paketschnur
  • Stabilen Ast
  • Bodenvase oder Eimer
  • Christbaumkugeln

In unseren Rezepten finden Sie neben dem Honigkuchen viele weitere leckere Plätzchenrezepte. Schauen Sie gleich rein und verwandeln Sie Ihr zu Hause in eine Weihnachtsbäckerei.

Bastelanleitung: Plätzchen-Girlande

Schritt 1 von 3

Honigkuchen nach Rezept zubereiten. Wichtig: In die Plätzchen vor dem Backen mit einem Holzspieß ein Loch formen. Selbstverständlich können Sie statt dem Honigkuchen auch andere Plätzchen verwenden.

Bastelanleitung: Plätzchen-Girlande

Schritt 2 von 3

Verzieren Sie den Honigkuchen nach Belieben mit Zuckerguss oder anderen Dekomaterialien wie beispielsweise Zuckerperlen. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Bastelanleitung: Plätzchen-Girlande

Schritt 3 von 3

Honigkuchen auf ein Stück Paketschnur als Girlande auffädeln. Einen Ast aufstellen und die Plätzchen-Girlande befestigen. Zum Schluss den Ast mit Christbaumkuglen dekorieren. 


TV-Spot „Weihnachten”

Musik zum Download

Holen Sie sich unser Weihnachtslied!

Möchten Sie sich die Zeit vor Weihnachten gerne mit stimmungsvoller Musik versüßen? Dann laden Sie sich jetzt einfach das Titellied unseres aktuellen Weihnachts-Spots herunter.

So funktioniert's:

  • ZIP-Datei herunterladen
  • ZIP-Datei entpacken
  • Song abspielen
  • Vorweihnachtszeit genießen! 

Gugelhupf-Kerzenständer

Backform umfunktioniert

Unser Tipp für eine entspannte Weihnachtsdeko: Machen Sie es sich leicht! Keine aufwendigen Falttechniken oder filigranen Bastelarbeiten, sondern Ruck-Zuck-Ideen, die immer gelingen. Das Tolle an unserem Gugelhupf-Kerzenständer: Er besteht zu einem Großteil aus Materialien, die Sie sowieso zu Hause haben.  

Adventskalender mit Leckereien aus der Küche

Material, das Sie benötigen:

  • Alte Gugelhupfbackform
  • Kerze
  • Vogelsand
  • Christbaumkugeln
  • Schleifenband
  • Weißen Acrylsprühlack

Sie möchten Ihren Gugelhupf-Kerzenständer in einer anderen Farbe gestalten? Kein Problem! Verwenden Sie einfach statt dem weißen Acrylsprühlack einen Lack in Ihrer Lieblingsfarbe.

Bastelanleitung: Gugelhupf-Kerzenständer

Schritt 1 von 2

Die Gugelhupfbackform insgesamt zwei Mal von innen und außen weiß lackieren. Wichtig: Lassen Sie den Lack gut trocknen, bevor Sie ihn ein zweites Mal auftragen und mit dem nächsten Schritt weitermachen. 

Bastelanleitung: Gugelhupf-Kerzenständer

Schritt 2 von 2

Die Form zur Hälfte mit Vogelsand füllen. Eine Kerze in der Mitte befestigen und die Backform mit unterschiedlichen Christbaumkugeln füllen und dekorieren. Am Schluss den Rand der Backform mit Schleifenband verzieren. 


Postkarten-Tannenbaum

Tannenbaum mal anders

Wer sagt, dass Tannenbäume immer grün sind? Dieser Tannenbaum ist nicht nur individuell und ruck-zuck dekoriert, sondern Sie können seinen Anblick genießen, solange Sie Lust haben – garantiert ohne abfallende Nadeln und aufwendiges Entsorgen.  

Adventskalender mit Leckereien aus der Küche

Material, das Sie benötigen:

  • Verschiedene Weihnachspostkarten
  • Masking Tape
  • Glanzbilder und Sticker zum Verzieren der Postkarte

Bezüglich der Postkarten sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Kombinieren Sie beispielsweise verschiedene Motive in ähnlicher Farbgebung miteinander oder mixen Sie bewusst unterschiedliche Farben.

Bastelanleitung: Postkarten-Tannenbaum

Schritt 1 von 2

Für die Postkarten Masking Tape zuschneiden und diese damit versehen. 

Bastelanleitung: Postkarten-Tannenbaum

Schritt 2 von 2

Die Postkarten in Tannenbaumform an die Wand kleben und nach Belieben mit Glanzbildern und Stickern ergänzen. 



Adventskalender „Gläser“

Herzhaft bis süß: Leckereien aus dem Glas

Einmach-, Marmeladengläser oder Flaschen sind die perfekten Behältnisse für einen kulinarischen Adventskalender. Sie können ihn entweder mit selbstgemachten Leckereien füllen oder Sie greifen auf feine Pralinen, Nudeln oder Pesto aus unserem EXQUISIT-Sortiment zurück. Der Vorteil dabei: Viele der Produkte haben bereits ein Glas, das Sie dann nur noch weihnachtlich dekorieren müssen. Fertig!

Adventskalender mit Leckereien aus der Küche

Material, das Sie benötigen:

  • 24 Gläser mit Deckel oder bereits gefüllte Gläser mit Pesto, leckeren Aufstrichen, ...
  • Packpapier, Butterbrotpapier, unterschiedliches Geschenkpapier, Stoffreste
  • Paketschnur, Geschenkband, Spitzenband
  • Schere, Zackenschere, Lochzange
  • Klebstoff, Masking Tape

Um die einzelnen Gläser später zu verzieren, können Sie verschiedenes Dekomaterial wie beispielsweise Geschenkbandschleifen, Spitze, silberfarbene Muffin-Papierförmchen, Aufkleber, Sterne, Zweige, Kräuter, und vieles mehr verwenden.

Bastelanleitung: Adventskalender „Gläser“

Schritt 1 von 3

Zahlenanhänger zum Ausdrucken werden ausgeschnitten.

Bereits gefüllte Gläser bereitstellen und leere Gläser füllen. Die Gläser mit einem Namens-Label bekleben. Zahlenanhänger (pdf) ausschneiden und mit einer Lochzange oder Schere lochen. 

Bastelanleitung: Adventskalender „Gläser“

Schritt 2 von 3

Papier wird festgebunden und mit (Zacken-)Schere zurechtgeschnitten.

Die einzelnen Gläser verpacken. Dafür Pack-, Butterbrot- oder Geschenkpapier über den Deckel legen. Das Papier mit einem Band unter dem Deckel festbinden und mit der (Zacken-)Schere zurechtschneiden. 

Bastelanleitung: Adventskalender „Gläser“

Schritt 3 von 3

Gläser werden dekoriert.

Die Gläser nach Belieben mit Schleifenband, Kräutern, Sternen, Zweigen oder Aufklebern dekorieren. Zahlenanhänger an den Gläsern befestigen. Alle Gläser als Adventskalender zusammenstellen und dekorieren. 


Adventskalender „Hängend“

Kleine Tüten für große Überraschungen

Fotos, Karten mit persönlichen Wünschen oder kleine Beauty-Produkte wie Bodylotion oder Lippenbalsam finden in den Geschenktütchen unseres hängenden Adventskalenders Platz. Was Sie dafür brauchen? Sie sind noch auf der Suche nach kleinen Überraschungen zur Befüllung Ihres Adventskalenders? Schauen Sie gleich in unseren aktuellen Angeboten vorbei – hier werden Sie bestimmt fündig.

Selbstgebastelter Adventskalender aus 24 Tüten.

Material, das Sie benötigen: 

  • 2 stabile Äste (Länge circa 135 cm) und 5 kleinere Äste (Länge circa 45 cm)
  • Paketschnur
  • 8 Papptrinkbecher
  • 16 runde Klebeetiketten in Silber (Durchmesser 32 mm)
  • 8 braune Versandtaschen (C5)
  • 8 Butterbrotpapiertüten
  • Geschenkband
  • Schere, Lochzange
  • Klebstoff, Masking Tape
  • Füllinhalte für die 24 Türchen

Zum Verzieren können Sie verschiedenes Dekomaterial wie Geschenkbandschleifen, Sternaufkleber, Punktaufkleber, Sterne, Zweige, Kräuter und vieles mehr verwenden.

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 1 von 8

Sprossen werden mit Paketschnur an den Seiten der Leiter fixiert.

Für die Holzleiter die langen Äste auf einen Tisch legen, die kurzen Äste als Sprossen verteilt auf die langen Äste legen. Jede Verbindung von zwei Ästen mit einem Stück Paketschnur umwickeln und so die Leiter fertigstellen.

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 2 von 8

Boxen aus Pappbecher basteln

Für die Pappbecher-Boxen den dicken, oberen Rand abschneiden. Die Becher rundherum gleichmäßig acht Mal circa drei Zentimeter tief einschneiden. Die acht Ecken umknicken und fächerartig übereinander legen.

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 3 von 8

Geschenk-Boxen werden mit EXQUISIT-Süßigkeiten befüllt.

Die Ecken zum Befüllen der Box wieder hochbiegen. Sobald die Becher befüllt sind, die letzte Ecke unter die erste stecken, so dass die Box geschlossen ist. Zum Verschließen ein rundes Klebeetikett auf die Bechermitte kleben.

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 4 von 8

Klebe-Etikett wird eingeschnitten.

Für die Aufhängung der Box ein acht Zentimeter langes Stück Geschenkband – Länge circa ein Zentimeter – zuschneiden. Ein rundes Klebeetikett in der Mitte etwa 1,3 Zentimeter breit einschneiden. 

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 5 von 8

Geschenk-Band wird befestigt.

Das Geschenkband der Länge nach mittig falten. Die beiden Enden des Geschenkbands durch den Schlitz des Klebeetiketts stecken, circa einen halben Zentimeter durchziehen und umbiegen. 

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 6 von 8

Hände mit Geschenk-Box.

Nun etwas Klebstoff auf das Etikett geben und über das erste runde Klebeetikett kleben. Die Enden des Geschenkbands sind nun fixiert. Die Zahlenaufkleber (pdf) ausschneiden und auf die Boxen kleben.

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 7 von 8

Tüten werden mit Masking Tape verziert.

Die Tüten nach Belieben verzieren. Je Tüte einen Zahlenaufkleber (pdf) anbringen, befüllen und mit Masking Tape verschließen. Die Tüten mit der Lochzange durch das Masking Tape lochen und ein Stück Paketschnur durchfädeln.

Bastelanleitung: Adventskalender „Hängend“

Schritt 8 von 8

Boxen und Tüten dekorativ an Holzeleiter befestigt.

Die fertig verzierten und verschlossenen Boxen, Tüten und Taschen dekorativ an der Holzleiter festbinden.